Landhaus 3
Südtirolfoto.com
Advertisement
Advertisement
Öffentliche Bauten

Der Großangriff

Das Land murkst beim Bau des Bozner Bibliothekenzentrums seit Jahren herum. Jetzt schalten sechs renommierte Südtiroler Unternehmen aber ihre Anwälte ein.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

polo bibliotecario
archilovers
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Josef Dalpunt
Josef Dalpunt 12.05.2020, 17:36

Es ist doch traurig, wenn solche Projekte den Rechtsanwälten und der Bürokratie zum Opfer fallen würden. Das wäre doch die beste Möglichkeit in dieser Krise den Südtiroler Unternehmen zu helfen und Arbeitsplätze zu sichern!!

Advertisement
Advertisement
Advertisement