Impfung
Pixabay
Advertisement
Advertisement
Gastbeitrag

10 Antworten

Der Pusterer Immunologe Alexander Steinkasserer beantwortet die zehn meistgestellten Fragen zu Covid-19-Impfung.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Christian I
Christian I 06.03.2021, 16:33

Zu einer sehr wichtigen Frage findet man nur einen kurzen Satz:
"Zu Langzeitwirkungen gibt es natürlich noch keine Daten."
Nur die Zeit wird uns eine Antwort bringen, vielleicht.

Bild des Benutzers Elisabeth Garber
Elisabeth Garber 06.03.2021, 17:14

Ja wissen Sie, die Studien über die Langzeitfolgen sind noch nicht ganz abgeschlossen, aber die Kurzeitfolgen: mir und anderen Februar-Astrazeneca-Impflingen geht's wunderbar: körperlich, geistig und seelisch.

Bild des Benutzers Christian I
Christian I 07.03.2021, 11:34

"noch nicht ganz abgeschlossen" klingt gut... :-)
Die sind noch lange nicht "ganz" abgeschlossen...

Bild des Benutzers Christoph Wallnöfer
Christoph Wallnöfer 06.03.2021, 17:12

Das klingt alles sehr vorteilhaft und einladend, scheint jedoch nur eine Seite der Medaille zu sein. Wer es sich zutraut, hier nicht wenige Medienberichte über Todesfälle und Ausbrüche von Corona im Zusammenhang mit der Covid-Impfung in Deutschland.

Bild des Benutzers Christoph Wallnöfer
Christoph Wallnöfer 06.03.2021, 17:24

Internationale Berichte über Todesfälle und Ausbrüche von Corona im Zusammenhang mit den Covid-Impfungen finden sich in folgenden zwei Online-Kanälen:

https://t.me/coronaimpfungmeldungen

https://t.me/impfschadencorona

Bild des Benutzers Elisabeth Garber
Elisabeth Garber 06.03.2021, 17:46

Sie müssen sich ja nicht impfen lassen. Aber Impfpass werden's halt dann auch keinen kriegen...

Bild des Benutzers Manfred Klotz
Manfred Klotz 07.03.2021, 08:28

Telegram-Kanäle führen Sie als Quelle an?

Bild des Benutzers Christoph Wallnöfer
Christoph Wallnöfer 06.03.2021, 17:32

Hier noch die beiden direkten Links (man spart sich 1 Klick) zu den internationalen Berichten über Todesfälle und Corona-Ausbrüche im Zusammenhang mit den Impfungen:

https://t.me/s/coronaimpfungmeldungen

https://t.me/s/impfschadencorona

Bild des Benutzers Michael Steinwandter
Michael Steinwandter 07.03.2021, 08:34

Es ist schon interessant zu verfolgen wie die Kritiker vorher den Sanitätsdienst/der Regierung vorgeworfen haben, dass sie angeblich einfach Verstorbene im nachhinein als Corona-Tote deklariert haben, nun aber dasselbe mit Verstorbenen machen, welche die Corona-Impfung erhalten haben. Auch nach 10 Jahren werden die neuen Facebook-Sherlocks etwaige Zusammenhänge finden.
Oft habe ich Sätze wie "die waren eh alt" oder "die wären eh heuer gestorben" gelesen, nun liegen die selben Alten ihnen so am Herzen, dass von Mord durch Impfung gesprochen wird...
Sie haben zudem eine Fakten- und Faktencheck-Immunität erlangt.
"Ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt"?

Bild des Benutzers Peter Gasser
Peter Gasser 07.03.2021, 10:19

Zudem wird hier die Schutzimpfung gegen eine Viruserkrankung mit einer Unsterblichkeits-Impfung verwechselt.
Natürlich sterben auch corona-geimpfte alte Menschen, so wie auch Menschen mit anderen Impfungen sterben.

Bild des Benutzers Elisabeth Garber
Elisabeth Garber 07.03.2021, 10:50

@M. Steinwandter Sie sagen es...

Bild des Benutzers Manfred Klotz
Manfred Klotz 08.03.2021, 07:35

@Michael Steinwandter - Genau so ist es. Das ist ein Argument, das ich den "Todesverkündern" auch immer gerne vorhalte. Da wird es dann ganz schnell ganz still.

Bild des Benutzers Klemens Riegler
Klemens Riegler 07.03.2021, 19:55

"Frage 8. Bin ich nach der Impfung noch ansteckend? Diesbezüglich stehen noch nicht genügend Daten zur Verfügung ..." ... Ich bin absolut kein Impfgegner, stelle mir aber schon seit Wochen die Frage warum unzählige Studien irgendwas "belegen", aber keine einzige diese Frage beantworten kann.

Bild des Benutzers Elisabeth Garber
Elisabeth Garber 08.03.2021, 09:02

Man hat andere Daten bzw. Studien priorisiert, z.B. die Wirksamkeit der Impfstoffe gegen Mutationen oder die Verträglichkeit für Jugend/Kinder/Senioren.
Prof. Gänsbacher bringt uns regelmäßig am Donnerstag auf den neuesten Stand.Es gibt leider einen Teil der Gesellschaft, der denkt, dass Prof. Gänsbacher dabei einen Haufen Geld verdiene und ein von der Pharmaindustrie bestochener Lügenbeutel sei. Dafür hätte ich dann ganz gerne Beweise, denn das ist eine mehr als schwerwiegende Annahme/Behauptung.
Viele (dazu gehöre ich...) danken es Prof. Gänsbacher, dass er soviel Geduld aufbringt und seit einem Jahr die Südtiroler unermüdlich und fachmännisch auf den neuesten Stand bringt.

Advertisement
Advertisement
Advertisement