Ospedale, Bolzano
Azienda sanitaria dell'Alto Adige/Ivo Corrà
Advertisement
Advertisement
Azienda sanitaria

Il walzer degli addii

Negli ultimi sei mesi cinque dipendenti con incarichi dirigenziali si sono dimessi dall'Asl. Zerzer: "Dati fisiologici, nessun malessere, solo coincidenze".
Von
Bild des Benutzers Fabio Gobbato
Fabio Gobbato27.08.2021
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Christian I
Christian I 27.08.2021, 08:11

Chiedete a chi in ospedale ci lavora quanto "benessere" c'é...

Bild des Benutzers Stefania Pulcini
Stefania Pulcini 27.08.2021, 14:23

Interessanti sono i ruoli ricoperti dalle persone che si sono dimesse

Bild des Benutzers Lorenzo Albarello
Lorenzo Albarello 27.08.2021, 18:52

Se poi si considera che i 5 legali selezionati dall'Azienda, hanno rinunciato all'incarico, fa riflettere...

Advertisement
Advertisement
Advertisement