Advertisement
Melissa Cardoza
archivio Collettivo Italia Centro America

salto Gespräch

Honduras, l'arte contro la dittatura

La scrittrice Melissa Cardoza crede che la letteratura sia una risposta alla violenza: aiuta a prendere coscienza di sè e a resistere. L'abbiamo incontrata a Bolzano.
Advertisement
1340612613-maybritt-illner-schmidt-eenboom-trump-27xhrpvesjng.jpg
ZDF
Salto-Gespräch
Der deutsche Geheimdienstexperte Erich Schmidt-Eenboom über die BND-Spionage gegen Österreich und Merkels Scheinheiligkeit.
Ovadia, Moni
upi
Salto Gespräch
L’attore e drammaturgo Moni Ovadia sulla deriva culturale italiana, la propaganda isolazionista di Salvini, la corruzione dilagante e la sinistra colpevolmente assopita.
img_20180606_092211.jpg
saltobz
SALTO GESPRÄCH
Il giornalista tra calcio, hockey, tuffi, biathlon. "World cup, l'evento più bello. Finale Brasile-Spagna. La mia prima telecronaca? Nel '94, ero agitato e senz'acqua.."
Günther Pallaver
Salto.bz
salto Gespräch
Der Politologe Günther Pallaver spricht in Zeiten der Krise über den Wandel und die Mankos im Südtiroler Parteiensystem, die Landtagswahlen – und mögliche neue Allianzen. 10

Investigativ

20 Artikel zum Thema

Investigativ

22.02.2018
Museen

Der Museums-Streich

10.02.2018
#alsodann

Wählendürfen weiblich

10.08.2017
Museen

Der Kronplatz-Paragraph

29.06.2017
Randerscheinung

Der einsame Dr. Avi

de Bortoli, Ferruccio
upi
Salto Gespräch
L’ex direttore del Corriere della Sera Ferruccio de Bortoli sul cosiddetto governo del cambiamento, i pregiudizi etnici e “l’involgarimento del dibattito politico”. 4
Madeleine Rohrer.jpg
Foto: Salto.bz
salto-Gespräch
Wie lebt sich Politik als parteilose Quereinsteigerin? Madeleine Rohrer über das Gefühl gegen Wattewände zu laufen, eine Herkulesaufgabe und weibliche Aha-Erlebnisse. 1
Max Benedikter
Salto.bz
salto Gespräch
Max Benedikter* über 5 Jahre salto, die Herausforderungen, Probleme und Widrigkeiten – und den Glauben daran, warum es auch noch fünf Jahre weiter gehen wird. 22
19956171_1911505892446905_7285129124093854987_o.jpg
Matteo Da Col
Salto Gespräch
Il pusterese Matteo Da Col, promotore del ciclo d'incontri „HEIMAT“, sulla necessità di una coscienza storica: “Se non sai chi sei, è difficile interagire con l'altro”. 1
Advertisement

Sepp Bacher hat den Artikel Lang, länger, Flugplatz bewertet. Vor 39 Sekunden.

Servus Leute hat einen Kommentar zu “Es werden nicht immer mehr” bewertet. Vor 1 Stunde 11 Minuten.

Pietro Fischer hat den Artikel “Theiner darf sich nicht wundern” kommentiert. Vor 1 Stunde 27 Minuten.

Mensch Ärgerdichnicht hat den Artikel “Theiner darf sich nicht wundern” kommentiert. Vor 2 Stunden 10 Minuten.

unibzone . hat den Artikel Der Pilz in der Antarktis geschrieben. Vor 2 Stunden 27 Minuten.

Daniele Menestrina hat den Artikel “Theiner darf sich nicht wundern” kommentiert. Vor 2 Stunden 33 Minuten.

Repathoner GWJ hat einen Kommentar zu Das dritte Reich 2.0 bewertet. Vor 2 Stunden 47 Minuten.

Repathoner GWJ hat einen Kommentar zu “Es werden nicht immer mehr” bewertet. Vor 3 Stunden 14 Minuten.

Repathoner GWJ hat einen Kommentar zu Das dritte Reich 2.0 bewertet. Vor 3 Stunden 16 Minuten.

Repathoner GWJ hat einen Kommentar zu Trentino hui, Südtirol pfui? bewertet. Vor 3 Stunden 42 Minuten.

Paul Stubenruss hat den Artikel “Es werden nicht immer mehr” kommentiert. Vor 3 Stunden 46 Minuten.

Servus Leute hat einen Kommentar zu Duecentonovantamila bewertet. Vor 4 Stunden 20 Sekunden.

Walter Niedermair hat den Artikel “Es werden nicht immer mehr” kommentiert. Vor 4 Stunden 26 Minuten.

Mensch Ärgerdichnicht hat den Artikel Duecentonovantamila kommentiert. Vor 4 Stunden 29 Minuten.

Michael Kerschbaumer hat den Artikel “Theiner darf sich nicht wundern” kommentiert. Vor 5 Stunden 25 Minuten.

gianluca rossi hat einen Kommentar zu Bolzano consuma suolo bewertet. Vor 5 Stunden 41 Minuten.

Manfred Klotz hat den Artikel “Deutschen Vize respektieren!” kommentiert. Vor 5 Stunden 42 Minuten.

19 amet hat den Artikel Wässriges Wahlzuckerl? kommentiert. Vor 5 Stunden 55 Minuten.

gorgias hat den Artikel “Es werden nicht immer mehr” kommentiert. Vor 6 Stunden 53 Minuten.

Andreas gugger hat den Artikel Plose: win-win-win kommentiert. Vor 7 Stunden 1 Minute.

Advertisement

Weekend

511 Artikel zum Thema

Weekend

14.07.2018
Avvenne domani

Mi spezzi il quorum

14.07.2018
#alsodann

Urlaubslektüre. Ich nominiere

14.07.2018
Salto Weekend

LICHT

14.07.2018
Ausflug der Woche

Auf dem Lärchenweg in St. Kassian

Pixner, Herbert
Italo Connection
Salto Gespräch
Herbert Pixner über sein Erfolgsgeheimnis, das Musikgeschäft, lästiges Publikum, sein neues Album, das Projekt „Italo Connection“ und seine musikalischen Träume. 1
Celestini, Ascanio
Salto.bz
Salto Gespräch
Ospite nella redazione di salto.bz l’attore e drammaturgo Ascanio Celestini parla della periferia dimenticata, dell’esercizio della memoria e del male “sempre altrove”.
Advertisement
Nina Horaczek
Salto.bz
salto Gespräch
Nina Horaczek ist Optimistin. Dennoch macht sich die FALTER-Journalistin in schwarz-blauen, dumpfen, verrohten und populistischen Zeiten auch um Österreich Sorgen. 44
titel.jpg
Foto: Matthias Wagner
Salto Gespräch
Das Ehepaar Nemec präsentierte beim Filmfestival in Bozen einen "Tatort" und den preisgekrönten Dokumentarfilm "Vom Lieben und Sterben". Ein öffentliches Festival-Verhör:
marlene_messner_portrait_fotovonernstmueller.jpg
Ernst Müller
salto-Gespräch
Sie ist eine der innovativsten Frauen in Südtirols Weiterbildungsszene: Marlene Messner über Integration und Netzwerke, die ESF-Krise und einen zu nahen Bürgermeister. 1
Advertisement

Ältere Artikel

ae1.jpg
Foto: Salto.bz
salto Gespräch
Una intervista impossibile! Con il signor Umlaut e la moglie Dieresi.
Corrent, Claudia
Claudia Corrent
Salto Gespräch
Claudia Corrent, fotografa bolzanina, sul potere dell’immagine e l’assuefazione al dolore, la frenesia del presente, l’Alto Adige in divenire e tutto il mondo fuori. 1
bild_2.jpg
Foto: AAP
Salto Gespräch
Ein Tiroler Anarchist in Schweden: Der Großvater des Autors Gabriel Kuhn stammte aus Meran, er selbst wurde in Innsbruck geboren. Ein Salto-Gespräch über Antiautoritäres. 6
lene_5.jpg
Foto: Salto.bz
salto-Gespräch
Die Sprache in der Philosophie oder die Philosophie in der Sprache sind ihre Leidenschaft: Lene Morgenstern über Poetry Slam, Harmonie und die richtigen Fragen im Leben.
Aldo Mazza
Foto Privat
salto-Gespräch
Man muss kein Tiroler werden, um das Tiroler Ehrenzeichen zu verdienen: Aldo Mazza über sein Engagement für das Zusammenleben und einen längst fälligen nächsten Schritt. 11
creazione
web
salto Gespräch
Er glaubt an das Fliegende Spaghettimonster und setzt sich für Toleranz und gegen Diskriminierung ein: Erpi Bruno ist Mitgründer der italienischen Pastafari-Kirche. 4
Lerner, Gad
upi
salto Gespräch
Intervista a Gad Lerner, che ha scattato un fotografia del lavoro in Italia nel 2017 a partire dalla storia della donna che a Torino s'è data fuoco negli uffici dell'INPS
Irene e Andrea
Andrea Curiazi
Salto Gespräch
Andrea Curiazi e il video appello pro eutanasia legale in Italia dopo la morte della moglie, appena 30enne, malata di cancro. “Dalla politica un silenzio assordante”.
Klemens Kössler und Andreas Gschleier
Salto.bz
salto Gespräch
Als Beispiel einer demokratischen Gesprächskultur unter Bauern mit verschiedenen Auffassungen. Das Salto-Gespräch mit Klemens Kössler und Andreas Gschleier. 8
ivo_muser.jpg
Diözese Bozen-Brixen
salto Gespräch
Il vescovo monsignor Ivo Muser spiega il significato profondo che la nascita di Gesù riveste ai giorni nostri per i cristiani e le persone di altre confessioni religiose. 6
hans-martin_tillack_ufo.jpg
UFO/Niedermair
Salto Gespräch
Aufdecker in Zeiten von Fake News: Stern-Journalist Hans-Martin Tillack zu Pressefreiheit, Meinungsvielfalt und dem einschneidensten Ereignis seines Berufslebens. 1
Moltrer
Stefano Moltrer
SALTO GESPRÄCH
“Siamo aperti, servono energie nuove”. Stefano Moltrer, sindaco social a Palù, sulla valle del Fersina-Bersntol. Le Opzioni, il razzismo subito, la rinascita del turismo.