Advertisement
Lilli Gruber
upi

Salto Gespräch

“Meno divisioni, più senso pratico”

La giornalista e scrittrice Lilli Gruber sul suo ultimo libro “Inganno”, il Sudtirolo tormentato, le oscurità del presente e quell’intervista al neonazista Norbert Burger 4
Advertisement
melandri_1.jpg
Foto: Salto.bz
Salto Gespräch
Tra Bolzano e Berlino, dal piccolo Sudtirolo che celebra la sua autonomia all'Europa che si interroga sulla nuova immigrazione. Un colloquio con Francesca Melandri.
peter simonischek
Foto: Oliver Oppitz
Salto Gespräch
Schauspieler Peter Simonischek war für Dreharbeiten zum Film "Crescendo" in Südtirol. Ein Gespräch über seinen Werdegang und seine Paraderollen. Und über Kunstgebisse.
ungleichland-reichtum-104-resimage_v-variantbig24x9_w-960.jpg
WDR
Salto-Gespräch
Der deutsche Unternehmer Christoph Gröner über Ethik in der Wirtschaft, Leistungsträger in der Politik und die wachsende Ungleichheit. 6
Cingoli, Janiki
Youtube
Salto Gespräch
Israele “Stato-nazione” del popolo ebraico. Perché la legge fa tanto discutere? Lo spiega Janiki Cingoli, presidente di Cipmo. E non mancano i riferimenti al Sudtirolo. 1

Investigativ

21 Artikel zum Thema

Investigativ

10.08.2018
Impatti

In acque pericolose

22.02.2018
Museen

Der Museums-Streich

10.02.2018
#alsodann

Wählendürfen weiblich

10.08.2017
Museen

Der Kronplatz-Paragraph

fr
Bildquelle: Manifesta
Salto Gespräch
Das zeitgenössische Kunstprojekt Manifesta 12 in Palermo: Ein Gespräch mit der Manifesta-Mitarbeiterin Lisa Mazza über Gärten, Politik und Sprungbretter.
ms_auffuehrungen_grease_guysdolls_2017-05-26_fotograf_thomas_rainer_jz_papperlapapp_93.jpg
Lauretta Rudat
salto Gespräch
Singen, Tanzen und Schauspielern als Ventil und Rettungsanker.
Melissa Cardoza
archivio Collettivo Italia Centro America
salto Gespräch
La scrittrice Melissa Cardoza crede che la letteratura sia una risposta alla violenza: aiuta a prendere coscienza di sè e a resistere. L'abbiamo incontrata a Bolzano.
1340612613-maybritt-illner-schmidt-eenboom-trump-27xhrpvesjng.jpg
ZDF
Salto-Gespräch
Der deutsche Geheimdienstexperte Erich Schmidt-Eenboom über die BND-Spionage gegen Österreich und Merkels Scheinheiligkeit.
Advertisement

Servus Leute hat einen Kommentar zu RAI goes online bewertet. Vor 9 Minuten 7 Sekunden.

Ralph Kunze hat einen Kommentar zu RAI goes online bewertet. Vor 28 Minuten 46 Sekunden.

rotaderga hat den Artikel RAI goes online kommentiert. Vor 33 Minuten 13 Sekunden.

Gunny K hat den Artikel “Die Bevölkerung muss nachdenken” kommentiert. Vor 45 Minuten 59 Sekunden.

Stephan H. hat den Artikel “Libero l’ha sparata grossa” kommentiert. Vor 51 Minuten 17 Sekunden.

kurt duschek hat einen Kommentar zu Im Supermarkt die Welt retten? bewertet. Vor 1 Stunde 2 Minuten.

Morris Peintner hat den Artikel Im Supermarkt die Welt retten? kommentiert. Vor 1 Stunde 30 Minuten.

Sandro Bx hat einen Kommentar zu “Libero l’ha sparata grossa” bewertet. Vor 1 Stunde 37 Minuten.

Stephan H. hat einen Kommentar zu “Libero l’ha sparata grossa” bewertet. Vor 1 Stunde 48 Minuten.

Benno Kusstatscher hat den Artikel Eurafrika kommentiert. Vor 1 Stunde 51 Minuten.

Christian Mair hat den Artikel Eurafrika bewertet. Vor 1 Stunde 55 Minuten.

Sigmund Kripp hat einen Kommentar zu “Libero l’ha sparata grossa” bewertet. Vor 2 Stunden 43 Minuten.

Christian Mair hat den Artikel Eurafrika kommentiert. Vor 2 Stunden 44 Minuten.

Sigmund Kripp hat den Artikel “Libero l’ha sparata grossa” bewertet. Vor 2 Stunden 45 Minuten.

Servus Leute hat einen Kommentar zu RAI goes online bewertet. Vor 2 Stunden 58 Minuten.

Ralph Kunze hat den Artikel RAI goes online kommentiert. Vor 3 Stunden 1 Minute.

Landes Diener hat den Artikel Niente asilo per il bimbo malato kommentiert. Vor 3 Stunden 45 Minuten.

Peter Gasser hat den Artikel Im Supermarkt die Welt retten? kommentiert. Vor 3 Stunden 50 Minuten.

Servus Leute hat den Artikel RAI goes online bewertet. Vor 4 Stunden 10 Minuten.

vettori carlo hat einen Kommentar zu “Libero l’ha sparata grossa” bewertet. Vor 4 Stunden 11 Minuten.

Advertisement

Weekend

558 Artikel zum Thema

Weekend

22.09.2018
Ausflug der Woche

Nach Sabbionara, zum Castello di Avio

16.09.2018
Salto Gespräch

“Meno divisioni, più senso pratico”

Ovadia, Moni
upi
Salto Gespräch
L’attore e drammaturgo Moni Ovadia sulla deriva culturale italiana, la propaganda isolazionista di Salvini, la corruzione dilagante e la sinistra colpevolmente assopita.
img_20180606_092211.jpg
saltobz
SALTO GESPRÄCH
Il giornalista tra calcio, hockey, tuffi, biathlon. "World cup, l'evento più bello. Finale Brasile-Spagna. La mia prima telecronaca? Nel '94, ero agitato e senz'acqua.."
Advertisement
Günther Pallaver
Salto.bz
salto Gespräch
Der Politologe Günther Pallaver spricht in Zeiten der Krise über den Wandel und die Mankos im Südtiroler Parteiensystem, die Landtagswahlen – und mögliche neue Allianzen. 10
de Bortoli, Ferruccio
upi
Salto Gespräch
L’ex direttore del Corriere della Sera Ferruccio de Bortoli sul cosiddetto governo del cambiamento, i pregiudizi etnici e “l’involgarimento del dibattito politico”. 4
Madeleine Rohrer.jpg
Foto: Salto.bz
salto-Gespräch
Wie lebt sich Politik als parteilose Quereinsteigerin? Madeleine Rohrer über das Gefühl gegen Wattewände zu laufen, eine Herkulesaufgabe und weibliche Aha-Erlebnisse. 1
Advertisement

Ältere Artikel

Max Benedikter
Salto.bz
salto Gespräch
Max Benedikter* über 5 Jahre salto, die Herausforderungen, Probleme und Widrigkeiten – und den Glauben daran, warum es auch noch fünf Jahre weiter gehen wird. 22
19956171_1911505892446905_7285129124093854987_o.jpg
Matteo Da Col
Salto Gespräch
Il pusterese Matteo Da Col, promotore del ciclo d'incontri „HEIMAT“, sulla necessità di una coscienza storica: “Se non sai chi sei, è difficile interagire con l'altro”. 1
Pixner, Herbert
Italo Connection
Salto Gespräch
Herbert Pixner über sein Erfolgsgeheimnis, das Musikgeschäft, lästiges Publikum, sein neues Album, das Projekt „Italo Connection“ und seine musikalischen Träume. 1
Celestini, Ascanio
Salto.bz
Salto Gespräch
Ospite nella redazione di salto.bz l’attore e drammaturgo Ascanio Celestini parla della periferia dimenticata, dell’esercizio della memoria e del male “sempre altrove”.
Nina Horaczek
Salto.bz
salto Gespräch
Nina Horaczek ist Optimistin. Dennoch macht sich die FALTER-Journalistin in schwarz-blauen, dumpfen, verrohten und populistischen Zeiten auch um Österreich Sorgen. 44
titel.jpg
Foto: Matthias Wagner
Salto Gespräch
Das Ehepaar Nemec präsentierte beim Filmfestival in Bozen einen "Tatort" und den preisgekrönten Dokumentarfilm "Vom Lieben und Sterben". Ein öffentliches Festival-Verhör:
marlene_messner_portrait_fotovonernstmueller.jpg
Ernst Müller
salto-Gespräch
Sie ist eine der innovativsten Frauen in Südtirols Weiterbildungsszene: Marlene Messner über Integration und Netzwerke, die ESF-Krise und einen zu nahen Bürgermeister. 1
ae1.jpg
Foto: Salto.bz
salto Gespräch
Una intervista impossibile! Con il signor Umlaut e la moglie Dieresi.
Corrent, Claudia
Claudia Corrent
Salto Gespräch
Claudia Corrent, fotografa bolzanina, sul potere dell’immagine e l’assuefazione al dolore, la frenesia del presente, l’Alto Adige in divenire e tutto il mondo fuori. 1
bild_2.jpg
Foto: AAP
Salto Gespräch
Ein Tiroler Anarchist in Schweden: Der Großvater des Autors Gabriel Kuhn stammte aus Meran, er selbst wurde in Innsbruck geboren. Ein Salto-Gespräch über Antiautoritäres. 6
lene_5.jpg
Foto: Salto.bz
salto-Gespräch
Die Sprache in der Philosophie oder die Philosophie in der Sprache sind ihre Leidenschaft: Lene Morgenstern über Poetry Slam, Harmonie und die richtigen Fragen im Leben.
Aldo Mazza
Foto Privat
salto-Gespräch
Man muss kein Tiroler werden, um das Tiroler Ehrenzeichen zu verdienen: Aldo Mazza über sein Engagement für das Zusammenleben und einen längst fälligen nächsten Schritt. 11