Werbung
borsellino_paolo.jpg
upi

Antimafia

Trauer und Zorn auf Sizilien

Am 19. Juli 2017 jährt sich zum 25. Mal der Tod des Antimafia-Staatsanwaltes Paolo Borsellino. Ansa-Journalist Stefan Wallisch berichtete damals für die Wiener Zeitung.
Werbung
Agent
upi
Geheimdienste
Der deutsche Geheimdienst spionierte im Kalten Krieg auch Verbündete aus. In Italien hat man sich dabei “ordentlich blamiert”. 1
marko_feingold.png
ORF
Zeitgeschichte
Teil 6 der Videodokumentation zur jüdischen Geschichte Merans: Der Holocaust-Überlebende Marko Feingold über die Lehren aus der Geschichte.
synagoge
Peer GmbH
Zeitgeschichte
Teil 5 der Videodokumentation zur jüdischen Geschichte Merans: Federico Steinhaus und Mirko Wender über die Meraner Kultusgemeinde in der Nachkriegszeit.
italiener.jpg
upi
Zeitgeschichte
Teil 4 der Videodokumentation zur jüdischen Geschichte Merans: Der Bozner Anwalt Arnaldo Loner über den Prozess gegen den KZ-Aufseher Mischa Seifert. 1

Investigativ

18 Artikel zum Thema

Investigativ

10.08.2017
Museen

Der Kronplatz-Paragraph

29.06.2017
Randerscheinung

Der einsame Dr. Avi

16.03.2017
Palace-Affäre

Die Methode Chenot

13.03.2017
Second hand

Tangenti anche per BBT?

Juden in Meran
Benedikt Kofler - barfuss.it
Zeitgeschichte
Teil 4 der Videodokumentation zur jüdische Geschichte Merans: Joachim Innerhofer und Sabine Mayr zu den Biographien und den Restitutionsbemühungen der Meraner Juden. 2
foto_05_1.jpg
barfuss.it
Zeitgeschichte
Teil 3 der Videodokumentation zur jüdischen Geschichte Merans: Leopold Steurer über die Deportation der Meraner Juden und die Wurzeln des Antisemitismus in Tirol. 40
hohenems.png
Jüdisches Museum Hohenems
Zeitgeschichte
Teil 2 der Videodokumentation zur jüdischen Geschichte Merans: Hanno Loewy über die jüdischen Beziehungen zwischen Deutschland, Österreich und Südtirol. 1
tirol2.jpg
upi
Zeitgeschichte
Die Urania Meran und das jüdische Museum haben in mehreren Veranstaltungen die jüdische Geschichte Merans aufgearbeitet. Salto.bz bringt die Videodokumentation dazu. 4
Werbung

Martin B. hat den Artikel “Kein Bauer spritzt mit großer Freude” bewertet. Vor 2 Minuten 34 Sekunden.

Thomas Brancaglion hat den Artikel Unwürdiges Versteckspiel bewertet. Vor 6 Minuten 20 Sekunden.

Martin B. hat einen Kommentar zu "Journalisten sind nicht unfehlbar" bewertet. Vor 8 Minuten 48 Sekunden.

Martin B. hat einen Kommentar zu "Journalisten sind nicht unfehlbar" bewertet. Vor 8 Minuten 52 Sekunden.

Thomas Brancaglion hat den Artikel Soyinka, l'incorreggibile mitografo bewertet. Vor 12 Minuten 46 Sekunden.

Martin B. hat den Artikel "Il conflitto linguistico non c'entra" bewertet. Vor 13 Minuten 56 Sekunden.

Martin B. hat einen Kommentar zu "Il conflitto linguistico non c'entra" bewertet. Vor 14 Minuten 9 Sekunden.

Servus Leute hat einen Kommentar zu "Il conflitto linguistico non c'entra" bewertet. Vor 1 Stunde 11 Minuten.

Servus Leute hat einen Kommentar zu Aukenthalers Warnung bewertet. Vor 1 Stunde 12 Minuten.

Sepp Bacher hat den Artikel Revolutionär und Autokrat bewertet. Vor 1 Stunde 38 Minuten.

Oliver H. hat einen Kommentar zu „Das Kind ohne Namen“ bewertet. Vor 3 Stunden 39 Minuten.

gorgias hat den Artikel „Das Kind ohne Namen“ kommentiert. Vor 4 Stunden 16 Minuten.

gorgias hat den Artikel „Das Kind ohne Namen“ kommentiert. Vor 4 Stunden 28 Minuten.

Alexander Tezzele hat den Artikel Bessere Regeln für direkte Mitbestimmung kommentiert. Vor 4 Stunden 40 Minuten.

alfred frei hat den Artikel Aukenthalers Warnung kommentiert. Vor 4 Stunden 42 Minuten.

Sigmund Kripp hat den Artikel Arnos Time Tunnel bewertet. Vor 5 Stunden 16 Minuten.

Paolo Carbone hat den Artikel Uno e separatista kommentiert. Vor 7 Stunden 45 Minuten.

Paolo Carbone hat den Artikel "Il conflitto linguistico non c'entra" kommentiert. Vor 7 Stunden 47 Minuten.

gorgias hat den Artikel „Das Kind ohne Namen“ kommentiert. Vor 8 Stunden 14 Minuten.

Oliver H. hat den Artikel „Das Kind ohne Namen“ kommentiert. Vor 8 Stunden 38 Minuten.

Werbung

Weekend

247 Artikel zum Thema

Weekend

20.08.2017
Musica

Largo ai sognatori

20.08.2017
Salto Crime Time

Fotoroman.zo Folge 7

20.08.2017
Salto Weekend

Stadtpomeranzen

20.08.2017
Salto Gespräch

„Das Kind ohne Namen“

375751-russia-urss-red.jpg
wikimedia.org
Avvenne domani
Storia di quando si pensava che dietro ai sudtirolesi che chiedevano autonomia e autodecisione ci fossero le trame segrete del compagno Stalin.
original_headquarters_building_ohb_-_flickr_-_the_central_intelligence_agency_1.jpg
National Archives
Zeitgeschichte
Die Fühler reichten bis Washington – zur Rolle der CIA in der Anfangsphase des Südtirolkonflikts.
Werbung
35-45-guerre-e-totalitarismi-in-una-regione-di-confine_imagefullwide.jpg
CC BY Wikipedia.it
Avvenne domani
La beatificazione di Josef Mayr Nusser sarà un'occasione preziosa per aprire finalmente un dibattito sul rapporto tra i sudtirolesi e il nazismo.
auschwitz-entrance-p.jpeg
upi
Zeitgeschichte
Die Südtiroler SS-Täter in Auschwitz hat Thomas Casagrande in seinem Buch „Südtiroler in der Waffen-SS“ detailliert porträtiert. Demnach sind ihre Namen längst bekannt. 5
17la-belgrado-di-tito_14106319567_o.jpg
Lusenti
Avvenne domani
Per lo studio della più recente storia altoatesina è arrivato il momento dell'apertura degli archivi.
Werbung

Ältere Artikel

change_svp.png
CIA
Servizi segreti
I documenti dell'intelligence americana svelano le difficoltà dei fondatori della Südtiroler Volkspartei e i rapporti con Innsbruck, il Papa – e la Jugoslavia socialista. 2
Stolpersteine in Meran
Sonja Steger
Judenverfolgung
Der Meraner Bürgermeister Paul Rösch hat sich bei der jüdischen Kultusgemeinde für die Verbrechen des Holocaust entschuldigt. Eine couragierte und bewegende Rede. 1

Gastbeitrag
Arno Kompatscher ist der erste Landeshauptmann, der die Mitglieder des Südtiroler Widerstandes ehrt. Kompatschers beeindruckende Rede im Wortlaut. 9