Werbung
|
Toponomastica

Il compromesso silurato da Bizzo

Sarebbe stata la volta buona per risolvere la questione spinosa, forse una volta per sempre. Palermo aveva faticosamente preparato il terreno,
09.03.2017
Reform
web
|
Landtagswahlrecht

Der Berg kreißte und gebar eine Maus

Schon drei Mal hat der Landtag seit 2001 das Landtagswahlrecht novelliert, 2003, 2008 und 2013, hat dabei meist nur kleinere, zum Teil technische Aspekte geregelt.
21.02.2017
|
Petizione

Scartare il modello ITALICUM

La Consulta il 25 gennaio 2017 ha bocciato solo una parte della legge elettorale per la Camera, lasciando in piedi alcuni dei suoi aspetti più criticati:
14.02.2017
|
Glyphosat-Verbot

Unterschreibt die EBI gegens Glyphosat

Seit gestern kann jeder wahlberechtigte EU-Bürger und Bürgerin die Europäische Bürgerinitiative für ein EU-weites Verbot des Glyphosats unterschreiben. Das geht digital.
09.02.2017
|
POLITiS-Gespräche

Welches Europa wollen wir?

Die Schuldenkrise, die Eurokrise, die Terrorkrise,dann die Brexit-Entscheidung Großbritanniens:die EU im Dauerkrisenmodus verliert immer mehr an Rückhalt bei den Bürgern.
04.02.2017
|
ITALICUM

Il minimo indispensabile

„La Corte ha fatto solo il minimo indispensabile”, ha commentato ieri Enzo Palumbo la sentenza della Consulta sull’ITALICUM, uno degli avvocati promotori del ricorso
26.01.2017
Asylrecht
web
|
CIE in Roverè Luna

Ohne Rückführungen Asylrecht in Krise

“Das Unterland als Abschiebezentrum” titelte SALTO jüngst zum geplanten CIE in Aichholz. Doch ohne die Umsetzung von Abschiebungen kann kein Asylrecht funktionieren.
23.01.2017
|
Statutsänderungen

Warum nicht ganz gleichberechtigt?

Einen wesentlichen Schritt weiter kommen die Ladiner durch die vorgestern in der Kammer in erster Lesung verabschiedete Änderung des Autonomiestatuts in 7 seiner Artikel.
13.01.2017
|
MPS und die Folgen

Vollgeldsystem als Alternative?

Monte dei Paschi di Siena wird nach dem Willen der Regierung mit 6,6 Mrd. Euro frischem Kapital aus dem Staatshaushalt vor der Pleite gerettet.
07.01.2017
|
Verfassungsreform

Aufs Ganze schauen

Nur "auf Südtirol schauen" (SVP) und den für alle Regionen Italiens mittelfristig schlechteren politischen und rechtlichen Kontext auszublenden,ist politisch kurzsichtig.
27.11.2016