KH Bozen .jpg
Salto.bz
Advertisement
Advertisement
Sanität

Jämmerliches Bild

Ein Leser schickt uns Bilder, die die andere Seite der Südtiroler Sanität zeigen.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Ogni abbonamento è un sostegno a un giornalismo indipendente e critico e un aiuto per garantire lunga vita a salto.bz.

Advertisement
Advertisement
Ritratto di Eduard Gruber
Eduard Gruber 2 Ottobre, 2020 - 14:13

Oh wei, oh wie... gibt es jetzt nichts mehr anderes zu berichten?? Vor meiner Haustür steht auch schon seit 3 Jahren ein Fiat UNO, allerdings nicht vom Sanitätsbetrieb, sondern von einer Nachbarin, die ihn nicht mehr bewegt. Könnte man davon auch schreiben, weil der gemeinnützige Parkplatz unrechtmäßig besetzt wird???

Ritratto di evelin tschenett
evelin tschenett 2 Ottobre, 2020 - 18:11

Vor zwei Tagen hatte ein Gast bei uns einen epileptischen Anfall und war nachher bewusstlos. Wir riefen die Rettung und forderten einen Notarzt an. Nach 5 Minuten kam die Rettung und während die Sanitäter im Zimmer waren rief bereits der Notarzt an, er wäre am Sportplatz mit dem Hubschrauber gelandet. Die Frau wurde sofort ins Krankenhaus geflogen und alles hatte letztendlich ein gutes Ende. Eine derart gute und schnelle Versorgung kann nur gelobt werden. Ich jedenfalls war stolz und sprachlos....

Ritratto di Lorenzo Albarello
Lorenzo Albarello 2 Ottobre, 2020 - 21:42

Da un rapido controllo, pare che una delle 2 auto, sia senza revisione dal 2016, ma assicurazione e tassa di circolazione vengano ancora pagate...

Ritratto di Lorenzo Albarello
Lorenzo Albarello 2 Ottobre, 2020 - 21:44

... Tassa di proprietà , vengano regolarmente pagate

Ritratto di Elsa Leitgeb (gesperrt)
Elsa Leitgeb (gesperrt) 3 Ottobre, 2020 - 09:03

Kategorie: in China ist ein Sack Reis umgefallen. Weniger ist manchmal mehr, werte salto-Redaktion.

Ritratto di Elisabeth Garber
Elisabeth Garber 3 Ottobre, 2020 - 09:26

Ihnen fällt aber auch nix gcheideres ein als Reiskörner zu zählen und sich als Reiskocher zu betätigen :-), werter* Leitgeb...

Ritratto di Elsa Leitgeb (gesperrt)
Elsa Leitgeb (gesperrt) 3 Ottobre, 2020 - 09:59

Sieh an, mein persönlicher Straßenköter ist wieder unterwegs. Na, heute schon an einem Baum oder an einem menschlichen Bein die persönliche Notdurft verrichtet?

Ritratto di Klaus Griesser
Klaus Griesser 3 Ottobre, 2020 - 11:45

Bauz pardauz! Von einem umgefallenen Sack (allerdings mit Mais) habe ich schon gelesen (https://www.nachdenkseiten.de/?p=65281), allerdings wohl begründet in Richtung gegen die transatlantische Freundschaftsgilde - nur ist der Reissack des Herrn? oder der Frau? Leitgeb billiges China-Bashing, verbunden mit primitiver Herabwürdigung andersdenkender KommentatorInnen als "Straßenköter". Die Diskussion wird an die Wand gefahren.

Ritratto di Christian Mair
Christian Mair 3 Ottobre, 2020 - 21:31

Werte @Redaktion! Da verwechseln Sie was: sie meinen Misswirtschaft und ineffiziente Investionen mit ( zu) fettem Haushalt! Bitte vergleichen Sie Ausgaben/ Kopf/ Jahr OSZE- Schnitt und umliegende Länder mit ähnlichen ökonomischen Verhältnissen. Das Gesundheitssystem ist in Südtirol in eine Zweiklassenmedizin nach neoliberalem Modell umgebaut.

Ritratto di Alexan Derkraler
Alexan Derkraler 6 Ottobre, 2020 - 08:32

Ja versteht ihr denn nicht?
Zumindest eines Autos wird seit Jahren offensichtlich nicht mehr verwendet (senza revisione dal 2016) und trotzdem wird die Autosteuer dafür entrichtet und Versicherung bezahlt anstatt das es abgemeldet würde.
Mehr als 600 Euro...

Ritratto di Klemens Riegler
Klemens Riegler 6 Ottobre, 2020 - 09:35

Liebe Salto Redaktion,
Dieser Beitrag ist die Tinte nicht wert. Okay, digital kostet sie nix, aber Zeitverschwendung ist es definitiv. Vielleicht stehen die beiden Rostlauben einfach nur dort weil sie irgendwann mit Verschrottungsprämie „eingegeben“ werden. Und es ist schließlich ein Parkplatz des KH, wo deshalb niemandem ein Stellplatz fehlen wird. Da ist Platz genug!

Advertisement
Advertisement
Advertisement