Advertisement
Advertisement
Interview

Bauch gegen Kopf

Landeshauptmann Kompatscher zur Flughafen-Volksbefragung, zum Misstrauen der Bevölkerung gegenüber Politikern und zur Aussicht auf einen FPÖ-Sieg in Österreich.
Di
Ritratto di Katia De Gennaro
Katia De Gennaro05.05.2016
Advertisement
Salto Plus

Cara lettrice, caro lettore,

questo articolo si trova nell’archivio di salto.bz!

Abbonati a salto.bz e ottieni pieno accesso ad un giornalismo affermato e senza peli sulla lingua.

Noi lavoriamo duramente per una società informata e consapevole. Attraverso vari strumenti si cerca di sostenere economicamente questo sforzo. In futuro vogliamo dare maggior valore i nostri contenuti redazionali, e per questo abbiamo introdotto un nuovo salto-standard.

Gli articoli della redazione un mese dopo la pubblicazione si spostano nell’archivio di salto. Dal primo gennaio 2019 l’archivio è accessibile solo dagli abbonati.

Speriamo nella tua comprensione,
Salto.bz

Abbonati

Già abbonato/a? Accedi e leggi!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...


salto.bz

Advertisement
Ritratto di Blaas Walter
Blaas Walter 5 Maggio, 2016 - 15:17
Herr Landeshauptmann, Sie werden doch nicht ernsthaft behaupten wollen, dass Italien sich jemals an die Verträge gehalten hat? Das "Mailänder Abkommen" ist ein klassisches Beispiel von Vertragstreue. Oder war es nicht Ihre Partei, die mit dem Spruch "Autonomie in Gefahr" Wahlkampf betrieben hat?
Ritratto di Kuno Christoph
Kuno Christoph 6 Maggio, 2016 - 07:37
Lieber Herr Landeshauptmann! Wenn Sie glauben, dass die über dem Grenzwert liegenden NOX Werte in Bozen Süd, die dramatische Klimaerwärmung an der auch der zunehmende Flugverkehr schuld ist, oder die laut Umweltargentur zu erwartende Lärmbelästigung mit den neuen Flugzeugen fast doppelt so hoch sein wird, alles nur "Bauchthemen" sind, dann lade ich Sie ein, morgen zur Kundgebung nach Eppan zu kommen, um unsere Sorgen, Fakten und Daten anzuhören. Eine Frechheit dies nur als Bauchthemen zu bezeichnen. Christoph Kuno aus Eppan
Ritratto di Sepp Bacher
Sepp Bacher 6 Maggio, 2016 - 09:07
Wenn der Landeshauptmann von Kopf gegen Bauch spricht, dann meint er wohl, dass die Befürworter als Kopf und die Skeptiker, Anrainer, Umweltschützer als Bauch (Angst, Träumer) zu verstehen sind. Ich probiere mal das Ganze umzudrehen: Welches könnten die Bauchgefühle des Arno Kompatscher sein? Machtgefühle, die sitzen am untersten Zipfel des Bauch: dem Gemächt des Mannes! Aber auch Gefühle der Erhabenheit, der Überlegenheit, der Informationsdominanz. Also das Irrationale liegt wohl mehr beim Landeshauptmann und seinen Mitstreitern!
Advertisement
Advertisement
Advertisement