Inserzione
Salto Afternoon

Wortklauberei

Die Initiative WortSchatzSüdtirol hat die schönsten Herbst-Wörter gesammelt. Es finden sich Wortschöpfungen, Poetisches und fast vergessene Begrifflichkeiten.
Inserzione

Zwei Monate lang riefen Jukibuz und Sprachstelle im Südtiroler Kulturinstitut dazu auf, den Herbst sprachlich zu betrachten und die schönsten Wörter der Jahreszeit zu sammeln. Kurz vor Winterbeginn wurden nun die Ergebnisse der herbstlichen „Wortklauberei“ vorgestellt. Aus den über 500 vorgeschlagenen Wörtern wurden 12 ausgesucht und vorgestellt.

jb1.jpg

 

jb2.jpg

Einmal den Alltagswortschatz verlassen und den Blick für die schönen Seiten von Sprache schärfen, das war die Idee hinter der Initiative WortSchatzSüdtirol.
Die Einsendungen zeigen, dass der Herbst ein „Fest der Sinne“ ist: Neben den Herbst-Geräuschen, Herbst-Gerüchen und Herbst-Gefühlen spielten die kulinarischen Herbst-Genüsse und Herbst-Farben eine große Rolle. 
Zwölf Wörter sind den Initiatorinnen unter allen Einsendungen besonders aufgefallen.
Die von den Einsendern am häufigsten genannten Herbstwörter waren Herbstzeitlose, Altweibersommer, Erntedank, Törggelen, Almabtrieb und Farbenrausch. 
Julia Aufderklamm, Brigitte Kustatscher 
und Monika Obrist haben das Projekt begleitet. Peter Schorn hat die Worte eingelesen. Mehr Informationen und alle eingereichten Begriffe finden sich unter: www.kulturinstitut.org

 

jb3.jpg

 

jb4.jpg

 

 

Inserzione
Inserzione

Più commentato

Partecipa!
Registrati o accedi