macron.jpg
FacebooK/Emmanuel Macron
Der Neue: Der 39-jährige Emmanuel Macron hat am Sonntag die Stichwahl gegen Europas Schreckgespenst Marine Le Pen deutlich gewonnen.
Advertisement
Advertisement
Frankreich

Sieg für Europa

Der neue französische Präsident heißt Emmanuel Macron. Der 39-jährige setzte sich laut Hochrechnungen mit mehr als 65 Prozent der Stimmen gegen Marine Le Pen durch.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Il lockdown è finito. La crisi invece no. Ogni abbonamento a salto è un sostegno a un giornalismo indipendente e critico e un aiuto per garantire lunga vita a salto.bz.

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Marcon
upi
Frankreich-Wahl

Die Macron-Revolution

Macron Le Pen
Le Monde/Facebook
Elezioni in Francia

Macron in marcia contro Le Pen

Advertisement
Ritratto di gorgias
gorgias 7 Maggio, 2017 - 22:28

Es ist Zeit dass wir an ein gemeinsames Europa bauen. Nationalismus ist eine Sackgasse und Kosmopolitismus eine Illusion.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/neonationaler-zeitgeist-plaedo...

Ritratto di Benno Kusstatscher
Benno Kusstatscher 8 Maggio, 2017 - 01:10

"Ohne unabhängige grenzüberschreitende Medien wird das Bewusstsein für das Verbindende bruchstückhaft bleiben. Demokratische Willensbildung auf europäischer Ebene kann es unter diesen Bedingungen kaum geben."

Lieben Gruß an die Südtiroler Medienlandschaft

Advertisement
Advertisement
Advertisement