Ecos de Siboney
Ecos de Siboney
Advertisement
Advertisement
Kubanische Musik

Ecos de Siboney

Máximo Francisco Repilado Muños, aka Compay Segundo war berühmtester Musiker des Buena Vista Social Clubs. Seine Enkel ehren ihren Großvaterund seit schon fast 20 Jahren.
Di
Ritratto di Michael Denzer
Michael Denzer10.08.2022
Advertisement
Ernesto, Leonardo und Alejandro Repilado zollen ihrem Großvater und Komponist des weltbekannten Titels „Chan Chan“, der sogar noch mit 94 Jahren auf den ganz großen Bühnen der Welt zu erleben war, musikalisch Respekt.
Von Compay haben sie gelernt, wie der traditionelle Son authentisch zu spielen ist. So entstand die Gruppe „Ecos de Siboney“, die in Kuba schnell populär wurde und bereits durch Mexiko und Ecuador tourte.
Für ihre Alben erhielt „Ecos de Siboney“ in Kuba zweimal den „Premio Lucas“ und wurden für den „Premio Cubadisco“, dem kubanischen Grammy, in der Kategorie „Musica tradicional“ nominiert. Ihr Video „Me dirás que sabroso” wurde in der Kategorie Musica tradicional ausgezeichnet.
Live spielen sie viele Kompositionen von Compay Segundo wie Chan Chan, Las Flores de la Vida, El Camisón de Pepa, Orgullecida, Macusa, La Guantanamera. Aber natürlich auch Liedgut aus eigener Feder.
 

Ogni abbonamento è un sostegno a un giornalismo indipendente e critico e un aiuto per garantire lunga vita a salto.bz.

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement