Advertisement
Advertisement
Italien 2019

Lebensrettung wird strafbar

Seenotrettung
Un contributo della community di Josef Fleischmann09.08.2019
Ritratto di Josef Fleischmann
Advertisement
Advertisement

Italien 2019 - Seenotsettung wird verboten - die Rettung von Menschenleben wird unter Strafe gestellt. Hilfeleistung für ertrinkende Männer, Frauen und Kinder, verzweifelt, auf der Flucht vor Krieg, Hunger, Misshandlung und Vergewaltigung wird gesetzlich untersagt. Eines der ältesten Gesetze zur verpflichtenden Hilfeleistung von Menschen in Seenot wird ausser Kraft gesetzt.- Klingt unfassbar...ist aber so: Italien 2019 - Unterlassene Hilfeleistung oder...Mord? Per Gesetz verordnet.

Deutschland 1933: Wer Menschen (Männer Frauen, Kinder) - unschuldig, aber vielleicht jüdischer Abstammung Hilfe oder Zuflucht gewährt, wird ebenso ermordet wie die unschuldig Verfolgten.

Die Parallelen sind offensichtlich. Aber ist es wirklich heute wie damals für populistische Hetzer immer noch möglich, mit menschenverachtenden Sprüchen Angst und Hass zu schüren, aus einer nicht unbeträchtlichen Masse einfältiger Menschen Rassisten zu machen, Unrecht in Recht und Menschen in Unmenschen zu verwandeln, aus einer Demokratie eine Diktatur?

Bekommt Italien wirklich nach Neuwahlen seinen "Führer"? Sieht fast so aus - oder schreitet ein europäischer oder übergeordneter Gerichtshof, eine Menschenrechtskommission ein und legt ihm das Handwerk und macht fundamental Menschenrechte wieder geltend.  

Advertisement

Aggiungi un commento

Advertisement
Advertisement
Advertisement