Endlich wieder Festivals: „Rock im Ring” findet am Freitag, 8. und Samstag, 9. Juli 2022 in Klobenstein statt.
ElementalPress / Lars Hagen
Advertisement
Advertisement
News vom 11.03.2022

Rock im Ring + Rock For Ukraine

Rock im Ring startet mit dem Vorverkauf und für nächsten Freitag ist in Bozen ein Benefizkonzert für die Ukraine geplant.
Advertisement
Endlich wieder Festivals: „Rock im Ring” findet am Freitag, 8. und Samstag, 9. Juli 2022 in Klobenstein statt.
Endlich wieder Festivals: „Rock im Ring” findet am Freitag, 8. und Samstag, 9. Juli 2022 in Klobenstein statt. Foto: ElementalPress / Lars Hagen

Rock im Ring: Vorverkauf gestartet

Man könnte die Nachricht auch durchaus als den offiziellen Startschuss für die anstehende Festivalsaison sehen. Das Festival Rock im Ring – geplant für Freitag, 8. und Samstag, 9. Juli 2022 im Eisring in Klobenstein, hat gestern den Vorverkauf gestartet, wobei die Tickets für beide Tage 40 Euro kosten. Das LineUp ist weitgehend jenes, das für 2020 geplant war, nach wie vor mit Sepultura als Headliner am Samstag. Wie viele andere auch, musste das Festival Covid bedingt zwei Mal verschoben werden.

Letzthin sind noch der Eppaner Gitarrist James Bach (für Samstag) und der Bozner Singer/Songwriter Peter Burchia (für Freitag), dazugestoßen.

Was im LineUp noch fehlt ist allein der Co-Headliner für Samstag. Martin Stampfer, einer der langjährigen Organisatoren des Rock im Ring, gibt sich gelassen: „Insgesamt steht das Lineup und wir sehen uns nach einem gebührenden Anheizer für Sepultura um. Anfang März besteht da jedoch noch kein Grund hektisch zu werden. Es gab Jahre, da hatten wir Ende April noch keinen Headliner unter Vertrag…”

Rock im Ring: Das denkbar beste Panorama für ein Open Air.
Der Sommer 2022 kann kommen: „Rock im Ring” hat den Vorverkauf gestartet und das LineUp an Bands nahezu komplett. Foto: ElementalPress / Lars Hagen

 

Benefizveranstaltung für die Ukraine

Die für morgen geplante Benefizveranstaltung für die Ukraine „Kultur verbindet” im Stadttheater Bruneck, ist bereits ausgebucht. Es gibt aber noch Tickets für „Rock for Ukraine - concerto di beneficenza” im Teatro Cristallo in Bozen am Freitag, 25. März 2022, 20 Uhr.

Das „Concerto di beneficenza per la pace in Ucraina” wird vom Bozner Musiker und Gitarristen Franz Zanardo organisier und bietet „zwei Stunden Rockmusik, um Nein gegen den Krieg in der Ukraine” zu sagen. Auf der Bühne stehen werden u.a.: Led Zeppelin Acoustic (u.a. mit Franz Zanardo, Michele Ometto und Ina Pross), Pangea (Worldmusic u.a. mit Gianni Ghirardini, Jack Alemanno und Werner „Haifisch“ Heidegger), Ago & Friends und die Meraner Rockband Rebel Yell um die Sängerin Evi Mair.

Der Reinerlös des Abends geht an „Emergenza Ucraina”, die von der UNICEF, dem italienischen Roten Kreuz und dem UNHCR initiiert wurde.

Die Tickets kosten 15 Euro. Vormerkung: prenotazioni@teatrocristallo.it

Zwei Stunden Rockmusik gegen den Krieg: „Rock For Ukraine”, nächsten Freitag, im Teatro Cristallo in Bozen.
Zwei Stunden Rockmusik gegen den Krieg: „Rock For Ukraine”, nächsten Freitag im Teatro Cristallo in Bozen. Grafik: Teatro Cristallo

 

 

Ogni abbonamento è un sostegno a un giornalismo indipendente e critico e un aiuto per garantire lunga vita a salto.bz.

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Gegen Krieg und Vernichtung: Stunde Null veröffentlichen mit „Krankheit Mensch” ein Statement gegen die Situation in der Ukraine.
Stunde Null
denkmal_1_clubbing.jpg
BASIS Vinschgau Venosta
Festivals 2022

Das Februar-Update

Die Welt der Geister und Dämonen: Das Video zu „Valchiria” von Ravenstorm, Black Metal aus Meran.
Screenshot aus „Valchiria“
News vom 21.02.2022

Ravenstorm, Slowtorch, Anguish...

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement