Gert Lanz
SVP-Fraktion
Advertisement
Advertisement
Landtag

„Nicht Richter noch Henker“

SVP-Fraktionssprecher Gert Lanz über den Untersuchungsausschuss zur Maskenaffäre, die Ablehnung von Franz Ploner als Vorsitzenden und die Haltung der SVP.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement
Advertisement
Ritratto di Do Riada (gesperrt)
Do Riada (gesperrt) 13 Maggio, 2020 - 13:02

Ich wähle seit 40 Jahren SVP, aber bei Lanz kommt mir die Galle hoch! Er kann mir mit seinem Porsche gestohlen bleiben und das ist kein Neid!

Ritratto di Johann Georg Bernhart
Johann Georg Bernhart 13 Maggio, 2020 - 13:06

Ist der Untersuchungsausschuss ein Kindergarten,so kommt es mir vor,was bildet sich dieser Lanz ein wer er ist,es steht Ihm nicht zu den Ploner so zu kritisieren,Ploner ist ein fähiger Dr. und kann sich mit der Materie am besten identifizieren, er ist sicher der Fachmann in der Kommission.
Es hat den Anschein,dass die SVP nicht transparent arbeiten will, sie wird sicher versuchen alles zu beschönigen, denn es geht um derer Mannen.
Lanz wirft dem Team K vor sie lügen, das haben sie von der SVP gelernt, denn auch dort spricht man gern mit gespaltener Zunge.
Ich warte auf den Abschlussbericht.

Ritratto di Georg Holzer
Georg Holzer 13 Maggio, 2020 - 15:17

man ist ja grad dabei die "archivierten" Lügen aufzudecken und dann wird sich schon zeigen wer gelogen hat und zu welcher Partei diejenigen gehören.

Ritratto di rotaderga
rotaderga 13 Maggio, 2020 - 15:54

Jasmin und Gert: sehr nette Personen der SVP.

Ritratto di Günther Alois Raffeiner
Günther Alois Raffeiner 14 Maggio, 2020 - 07:35

Der Lanz ist einfach nur "HÖCHST PEINLICH" Transparenz ist für Euch SVPler schon immer ein Fremdwort gewesen,deshalb geht euch jetzt so die "Muffe"

Ritratto di Markus Lobis
Markus Lobis 14 Maggio, 2020 - 15:08

Der Gert Lanz ist nicht zu beneiden, um seine Rolle. Die Kreativität und Phantasie, die es mittlerweile braucht, um offenkundige Machtspiele zu überspielen und "argumentativ" zu unterfüttern, sprengt den Rahmen des Menschenmöglichen...

Ritratto di Armin Rauch
Armin Rauch 14 Maggio, 2020 - 15:44

Sehr gut formuliert, Herr Lobis.
Dass es nur darum geht, TeamK zu bremsen, ist offensichtlich, für alle die 1 und 1 zusammenzählen können.
Paul Köllensperger macht in diesem Fall allerdings auch nicht die beste Figur. Ich würde gern noch eine Stellungnahme von ihm zu den Vorwürfen von Lanz hören.

Advertisement
Advertisement
Advertisement