Inserzione
Nachfolge

Schulamt wird weiblich

Erstmals wird eine Frau an der Spitze des Deutschen Schulamtes stehen. Im Landesschulrat hat man sich auf drei Namen geeinigt. Nun muss die Landesregierung entscheiden.
Inserzione

Wer wird Peter Höllrigl als Leiter des Deutschen Schulamtes beerben? Vor zwei Monaten verkündete Bildungslandesrat Philipp Achammer im Namen des amtierenden Schulamtsleiters, dass dieser nach 15 Jahren nicht mehr für das Amt zur Verfügung stehe. Am 28. Februar 2018 geht die Ära Höllrigl zu Ende.
“Wahrscheinlich gegen Ende des Jahres” werde die Landesregierung entscheiden, wer sein Nachfolger an der Spitze des Deutschen Schulamtes wird. Besser gesagt, seine Nachfolgerin.

Zunächst ging der Ball an die deutschsprachige Sektion des Landesschulrates. Dieser muss laut Art. 19 des Autonomiestatus und entsprechender Durchführungsbestimmungen der Landesregierung einen Dreiervorschlag unterbreiten. Die Namen liegen nun vor. 31 der 40 Mitglieder der deutschen Abteilung im Landesschulrat waren am Montag Abend anwesend und entschieden sich für die beiden Inspektorinnen Sigrun Falkensteiner und Gertrud Verdorfer sowie die Sterzinger Englischlehrerin Ulrike Markart. Aus diesen drei Namen wird die Landesregierung ihre Auswahl treffen.
Insgesamt fünf Anträge waren bis 2. November eingegangen: Neben Falkensteiner, Verdorfer und Markart bewarben sich auch die Bozner Oberschul-Sportlehrerin Patrizia Gozzi Buca und der Passeirer Reformpädagoge Stefan Reiterer um das Amt der Schulamtsleitung. Reiterer musste ausgeschlossen werden, weil ihm der Zweisprachigkeitsnachweis A fehlte.

Bei der Abstimmung anwesend war auch Landesrat Philipp Achammer. Er wird nachdem die Entscheidung des Schulrates formalisiert ist, die Landesregierung mit der Wahl der neuen Schulamtsleiterin befassen. Bevor die Auserwählte nominiert werden kann, muss das Bildungsministerium in Rom angehört werden.
Übrigens soll laut Achammer auch die Entscheidung über die neue Leitung des Deutschen Bildungsressorts bald fallen. Denn auch dieses Amt legt Peter Höllrigl mit Ende Februar 2018 nieder. Ob ihm auch dort eine Frau nachfolgen wird, wird sich zeigen.

Inserzione
Inserzione