Wellenbrecher - Renate
Andrea Pizzini
Advertisement
Advertisement
Wellenbrecher

Die Bedächtige

Sie ringt mit sich selbst und der Erschöpfung, die sich nach einem Jahr Pandemie unerbittlich zeigt: Krankenpflegerin Renate Figl.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Ogni abbonamento è un sostegno a un giornalismo indipendente e critico e un aiuto per garantire lunga vita a salto.bz.

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Wellenbrecher - Tiziano
Andrea Pizzini
Wellenbrecher

Il nonno

Wellenbrecher - Bruno
Andrea Pizzini
Wellenbrecher

Il pittore

Wellenbrecher - Armin
Andrea Pizzini
Wellenbrecher

Der Erzähler

Advertisement
Ritratto di Elisabeth Garber
Elisabeth Garber 16 Marzo, 2021 - 21:33

Wenn ich so etwas höre und sehe, überkommt mich die Fremdscham - denn hier, im virtuellen Raum, wird (unter absoluten Stammtisch-Beiträgen) eifrig diskutiert, ob und wie man der Seuchen-Situation besser Herr werden könne. Zwischen  'multiperspektivisch' und 'coronazentrisch' gibt es noch die Grauzone, die zur Zeit luxuriös umkämpft ist. Reine Theorie und wenig hilfreich in der akuten Situation. 
*Alles Gute und viel Kraft für Sie, Frau Figl - Menschen wie Sie sind Lichtgestalten.*

Advertisement
Advertisement
Advertisement