Digitalsierung
upi
Advertisement
Advertisement
Innovation

Der digitale Leitungskataster

Die Gemeinde Naturns startet mit EU-Fördermitteln ein Pilotprojekt mit dem das gesamte Wasser, Gas- und Telefon- und Stromnetz digital erfasst werden soll.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement
Advertisement
Ritratto di Gianguido Piani
Gianguido Piani 19 Ottobre, 2021 - 14:41

Die im Artikel beschriebenen Technologien existieren bereits einige Jahrzehnte. Die digitale Kartographie seit den 1980er, die Fernablesung von Zählern seit Anfang der 2000er. Gut, auf jeden Fall, wenn man auf diese Weise die Rechnung nach Brüssel schicken kann.
Ein Bravo! an die Redaktion, die trotz mehrerer passenden Gelegenheiten auf das Wort "smart" verzichtet hat.

Advertisement
Advertisement
Advertisement