seilbahn
Salto.bz
Advertisement
Advertisement
Salto Afternoon

"Licht aus" für alte Seilbahn

Am gestrigen Sonntag verkehrte die Bahn zwischen Bozen-Jenesien zum letzten Mal: eine ultimative Fahrt und ein Rückblick auf eine (vorerst) gescheiterte Erfolgsgeschichte
Di
Ritratto di Martin Hanni
Martin Hanni23.11.2020
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

La crisi continua. Ogni abbonamento è un sostegno a un giornalismo indipendente e critico e un aiuto per garantire lunga vita a salto.bz.

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Seilbahn Jenesien
Screenshot


Gemeinde Jenesien

Advertisement
Ritratto di Georg Markart
Georg Markart 24 Novembre, 2020 - 11:00

Mit Wehmut sehe ich diese wunderbare Seilbahn verschwinden.Ich könnte einen Roman darüber schreiben was ich Alles (nur schöne) durch diese Seilbahn erlebt habe,deßhalb nochmals Danke liabs Bahnl.
Jetzt die letzten 15 Jahre habe ich sie 4/5 mal die Woche benützt können um nach Bozen zu fahren und dann über verschiedene Routen nach Jenesien aufzusteigen.
Die Bahn wird mir, aber noch mehr den unmittelbaren Anrainern fehlen und es ist zu hoffen,daß bis 2022 die neue Bahn in Funktion ist.

Advertisement
Advertisement
Advertisement