Ein wichtiger Schritt für die Band, die bereits seit langem an ihren neuen Songs arbeitet: Die Rittner Last Chance werden am Freitag, 25. November 2022 mit „All Along” ihre zweite Single veröffentlichen.
Last Chance
Advertisement
Advertisement
News vom 24.11.2022

Last Chance + Upload + Unantastbar

Die neue Single von Last Chance kommt morgen, die Finalisten für UploadSounds vom Samstag und das neue Album von Unantastbar, das Ende Dezember erscheinen wird.
Advertisement

Support Salto!

Ogni abbonamento è un sostegno a un giornalismo indipendente e critico e un aiuto per garantire lunga vita a salto.bz.

Ein wichtiger Schritt für die Band, die bereits seit langem an ihren neuen Songs arbeitet: Die Rittner Last Chance werden am Freitag, 25. November 2022 mit „All Along” ihre zweite Single veröffentlichen.
Ein wichtiger Schritt für die Band, die bereits seit langem an ihren neuen Songs arbeitet: Die Rittner Last Chance werden am Freitag, 25. November 2022 mit „All Along” ihre zweite Single veröffentlichen. Foto: Last Chance


Last Chance: „All Along”, die Single

Last Chance sind eine junge Rittner Band, die es aber dennoch schon gute sieben Jahre gibt. Das hat damit zu tun, dass sich die Band dank eines Schulprojektes in sehr jungen Jahren zusammengefunden hat. 2019 erschien mit „Resist” die allererste Single, die die Band als Hardrock-Band zeigt. Sie selbst beschreiben ihren Stil als „eine Mischung aus modernem Alternative Rock mit Metal-Einflüssen und Poprock”.

Morgen, Freitag, 25. November 2022, wird mit „All Along” die zweite Single erscheinen. Parallel zum Digital-Release der Single wird auch das Lyric-Video zu „All Along” über den YouTube-Kanal der Band erscheinen.

 

„All Along”, die neue Single von Last Chance: Wird als Radio-Edit und in der etwas längeren, original-Version erscheinen.
„All Along”, die neue Single von Last Chance: Wird als Radio-Edit und in der etwas längeren, original-Version erscheinen. Grafik: Last Chance

 

UploadSounds: Die 12 Finalisten und der neue Headliner

An diesem Samstag, 26. November 2022, wird in Trient im Teatro Sanbàpolis, das Finale der diesjährigen Auflage des Contests UploadSounds über die Bühne gehen. Zwölf Bands haben es ins Finale geschafft und diese zwölf Bands werden sich nun einer Jury aus Fachleuten stellen: Carpa, Hyppoch, Igerl, Infinite Narwhals, Johnny Messer & Hoes'n'PZA, Light Whales, Margherita, Mary Mabu, Saad Cobolt, Sara Kane, Sofia Rollo und Space Cadets (im Bild unten).

Headliner des Finales sind Niños du Brasil, die für die ursprünglich vorgesehenen Marlene Kuntz zu sehen sein werden. Beginn: 19.30 Uhr.

 

Space Cadets 2022, wie sie demnächst live zu sehen sein werden (v.l.n.r.): Andreas Spanó (Bas), Tony Steiner (Gitarre), Marius Walter (Stimme, Gitarre), Hannes Pfitscher (Schlagzeug) und Christian Hilber (Keyboards/Synth).
Space Cadets aus Montan haben es ins Halb-Finale von UploadSounds 2022 geschafft: Andreas Spanó (Bass), Tony Steiner (Gitarre), Marius Walter (Stimme, Gitarre), Hannes Pfitscher (Schlagzeug) und Christian Hilber (Keyboards/Synth). Foto: Space Cadets

 

Unantastbar: Neues Album

Die Sterzinger Punkband Unantastbar, die immerhin bereits satte 18 Jahre unterwegs ist, hat soeben den Releasetermin für ihr neues Album bekanntgegeben. „Wir leben laut”, so der Titel des Albums, wird am 30. Dezember 2022, über das österreichische Label Napalm Records erscheinen und 15 Songs enthalten.

Unter diesen fünfzehn Songs ist auch „Hier bin ich”, die aktuelle Video-Single, die vor zwei Wochen erschienen ist.

Die Tour zum Album wird Unantastbar nächstes Jahr in zwei großen Blöcken (März/Mai und Oktober/November) durch den deutschen Sprachraum führen. Südtirol-Termin ist (noch) keiner dabei.

 

Unantastbar: „Hier bin ich” (Offizielles Video)

 

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Der Release eines neuen Songs und ein Gig in Schlanders: Zwei Termine für die aus Auer stammende Punkrock-Band Cemetery Drive.
Thomas Monsorno
Sein erstes Video für die „Garden Sessions”: Saad Cobolt, Singer/Songwriter, mit seinem Song „Oh, Outlander!”
Lisamarie Glira
Space Rock ... ähm ... Psychedelic Rock anno 2022: „Tatooine”, das neue Video von Space Cadets. Screenshot aus „Tatooine”
Screenshot aus „Tatoonie”
Psychedelic Rock

Space Cadets: „Tatooine”

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement