Straight nach vorne, mit griffigen Melodien versehen und ein passendes Video dazu: „What You Want”, die neue Single von Cemetery Drive.
Thomas Monsorno
Advertisement
Advertisement
Pop-Punk

Cemetery Drive: „What You Want”

Nach fast einem Jahr der Stille, releasen Cemetery Drive mit „What You Want” ihre neue Video-Single, stilistisch bleiben sie sich treu, legen drucktechnisch aber nach.
Advertisement
Straight nach vorne, mit griffigen Melodien versehen und ein passendes Video dazu: „What You Want”, die neue Single von Cemetery Drive.
Straight nach vorne, mit griffigen Melodien versehen und ein passendes Video dazu: „What You Want”, die neue Single von Cemetery Drive. Foto: Thomas Monsorno

 

Der letzte offizielle Release von Cemetery Drive liegt schon eine Weile zurück, ob es nun „Your Everything” ist, ein Song für die Covid-Compilation „Sonx” im Juli 2021 oder die mit zwei Bonus-Tracks versehene Neuauflage ihrer EP „Searchlight” im August letzten Jahres. So ist es einigermaßen an der Zeit, sich mit neuem Material zurückzumelden, zumal auch die Livesaison für die aus Auer stammende Pop-Punkband bereits angelaufen ist.

Punrock, straight nach vorne, kompakt und mit griffigen Melodien versehen.

„What You Want”, die neue Video-Single, zeigt die Band gut in Form. Cemetery Drive liefern das, was man von ihnen erwartet: Punkrock, straight nach vorne, kompakt und mit griffigen Melodien versehen. Und die Band kann auf ihrem neuen Song zudem ein Feature vorweisen: Kellin Quinn, Sänger der us-amerikanischen Post-Hardcore-Band Sleeping With Sirens, dessen markante Stimme man in der zweiten Hälfte des Songs hört.

 

Cemetery Drive: „What You Want (feat. Kellin Quinn) (Official Music Video)

 

Das Video – gefilmt von Simone Galeotti von Absence Films – zeigt die Band im Studio mit Federico Ascari, der die von der Band gemachten Aufnahmen gemischt und gemastert hat und den Song zu einem druckvollen, runden und überzeugenden Abschluss gebracht hat. Cemetery Drive können mit Clip und Song überzeugen.

Das Timing der Veröffentlichung ist übrigens gut: Cemetery Drive werden morgen, Samstag, 28. Mai 2022, in der Gaulschlucht in Lana auf der Bühne stehen und ihre neue Single wohl auch im Programm haben.

 

Links:

Homepage: https://www.cemeterydriveband.com
YouTube-Channel: https://www.youtube.com/c/CemeteryDriveBand
Spotify: https://open.spotify.com/artist/7qG5wx2ROiojkwtlAR7yAh

 

cemetery_drive_monsorno2.jpg
Cemetery Drive sind bereit für den Sommer 2022 (vl.n.r.):  Thiago Accarino (Schlagzeug), Dominik Mayr (Gitarre), Patrick Guerra (Bass), Simon Feichter (Stimme), Philipp Raich (Gitarre) und Roman Giovanelli (Synth). Foto: Thomas Monsorno

 

Ogni abbonamento è un sostegno a un giornalismo indipendente e critico e un aiuto per garantire lunga vita a salto.bz.

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Gefestigtes LineUp, eingespielte Live-Show: Shanti Powa sind bereit für den Sommer und veröffentlichen dazu ihren neuesten Track „Rocky Road”.
Shanti Powa Records
Schnell, mit viel Melodie und in visueller Hinsicht gut verpackt: Summer Stained mit ihrer neuen Single „All Alone”.
Screenshoot aus „All Alone”
Guter Song, gute Band, gutes Video: Die Meraner Marian's Partydress in „I Like Rupert”.
Marian's Party Dress
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement