Benko
Foto gadilu
Advertisement
Advertisement
Second Hand

Wunderkind oder eiskalter Profi?

Eine ARD-Doku folgt der Spur des Geldes von René Benko. In Bozen werden erste Forderungen nach einem Referendum zum Ötzi-Museum laut.
Di
Ritratto di Lisa Maria Gasser
Lisa Maria Gasser28.04.2021
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Ogni abbonamento è un sostegno a un giornalismo indipendente e critico e un aiuto per garantire lunga vita a salto.bz.

Advertisement
Advertisement
Ritratto di alfred frei
alfred frei 28 Aprile, 2021 - 17:06

"Unsere Stadt" - Gewehr bei Fuß - Referendum in Sicht

Ritratto di Stefan Laner
Stefan Laner 28 Aprile, 2021 - 19:23

Also falls es euch tatsächlich noch nicht aufgefallen sein sollte, dann ist es an der Zeit, sich über noch so einiges Gedanken zu machen. Da meine ich nicht den Kauf des Crysler Buildings zu ganz speziellen Konditionen oder die Liegenschaften von besonderer symbolischer Bedeutung, etwa all jene in Wien. Die SIGNA-Holding macht ja kein Geheimniss daraus, wenn man sich die Homepage mit dem Portfolio mal anschaut. Wer schon internet hat, der kann sogar gratis darauf zugreifen und lesen.
Ich meine eher die andere Sache, der keiner Beachtung schenkt.
Ist euch noch nicht aufgefallen, dass Real Estate in manchen Gebieten bereits die Hälfte oder mehr an Immobilienberatern in der Gruppe vereint? Die meisten erkennt man am Namen. Da liest sich bei jedem 2ten Real oder Estate... das nannte sich früher mal Freunderlwirtschaft und dann Friendschais und jetzt Cooperationspartner oder Lizenzgemeinschaft und noch so ein paar Ausdrücke.
Womöglich kommt irgendwann jemand drauf, dass Benko nicht ein medienverwöhnter krimineller Einzeltäter ist, sondern eine ganze Organisation von gierigen Immobilienheinzis die die Mietpreise in die Höhe treiben.

Ritratto di Stefan Laner
Stefan Laner 28 Aprile, 2021 - 19:30

Dass Benko bereits eine Verurteilung wegen Bestechung hinter sich hat getrauen sich Medien ja gar nicht mehr sagen, denn sonst kommen die Anwälte und klagen auf Unterlassung. Und so jemanden lassen wir in Bozen Einzug halten, obwohl wir uns damals bei MC Donalds so dagegen gewehrt haben. Aber um International zu Punkten mit einem luxuriösen Einkaufszentrum in dem sich normale Geschäfte keine 2 qm leisten können schmeissen wir dem Drachen das Gold gleich direkt ins Maul.

Ritratto di Lollo Rosso
Lollo Rosso 28 Aprile, 2021 - 21:12

Dieses Einkaufszentrum wird eh keine Sau interessieren. Die Zeiten sind vorbei. Der Bau kommt zwanzig Jahre zu spät.

Ritratto di Karl Trojer
Karl Trojer 29 Aprile, 2021 - 11:15

Je größer Projekte sind, umso weniger werden sie transparenten und konsequenten behördlichen Kontrollen unterzogen. Das ist zwar absurd, s´ist aber ein Eckpfeiler der hemmungslosen Finanzspekulation, dem unser Wirtschaftssystem ausgeliefert zu sein scheint. Wer politische Verantwortung trägt, darf nicht zulassen, dass Spekulanten die Demokratie gängeln; hierzu ist gesetzliches Handeln auf allen zuständigen Ebenen dringend erforderlich !

Advertisement
Advertisement
Advertisement