No Cap
(c) Facebook
NoCap
Advertisement
Advertisement
Arbeitsausbeutung

Dem Caporalato Einhalt gebieten

Die Vereinigung NO CAP setzt sich für die Erntehelfer*innen ein, die im Süden Italiens durch illegale und unmenschliche Strukturen massiv ausgebeutet werden.
Di
Ritratto di Maria Detering
Maria Detering29.04.2021
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Ogni abbonamento è un sostegno a un giornalismo indipendente e critico e un aiuto per garantire lunga vita a salto.bz.

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

cooperative
Pixabay
Gemüse
Pexels/Ella Olsson
Tomatenfeld
Pixabay
Erntehelfer

Kampf im Tomatenfeld

Advertisement
Ritratto di Karl Trojer
Karl Trojer 4 Maggio, 2021 - 10:54

Dass innerhalb Europas immer noch schamlose Ausbeutung von Menschen stattfindet ist erschreckend. Dagegen muss seitens der zuständigen Institutionen , wie bei der Mafia-Bekämpfung, rasch, gezielt und hart vorgegangen werden.

Ritratto di Christian I
Christian I 4 Maggio, 2021 - 12:17

Wird unser nächster Ministerpräsident sicher machen...
"Prima gli Italiani"... schreit er noch immer. Frage mich welche, denn es kommen immer weniger Italiani auf der Welt. Und abgesehen davon, als velina oder influencer verdient man viel mehr Geld. Da bleibt die Frage wer in den nächsten Jahrzehnten noch Obst und Gemüse ernten wird, wer unsere Grosseltern pflegen wird, wer unsere Welt putzen wird...

Advertisement
Advertisement
Advertisement