Inserzione
Landwirtschaft

Der Tutor

Die Arbeitsgemeinschaft für die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise bietet jetzt einen ganz besonderen Service an. Ein Tutor hilft den Bauern bei der Umstellung.
Inserzione
Die Umstellung beginnt im Kopf. Ein Landwirt, der mit der biologisch-dynamischen Landwirtschaft beginnen will, begibt sich gemeinsam mit seinem Betrieb auf einen Entwicklungsweg, mit dem Ziel, gesunde Lebensmittel von hervorragender innerer und äußerer Qualität zu erzeugen. Dies gelingt am besten mit einer verlässlichen Begleitung. Aus dieser Erkenntnis hat Demeter Italien gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft für die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise beschlossen, die Umstellungszeit standardmäßig von Tutoren begleiten zu lassen. Als Tutoren wurden erfahrene Landwirte sowie einschlägig ausgebildete Techniker ausgewählt.
Der Tutor für Südtirol hat kürzlich die Arbeit aufgenommen. Klaus Visintin, erfahrener biodynamischer Landwirt aus Leifers, ist seit Jahren im Vorstand der ARGE aktiv. Er gehört auch der gesamtstaatlichen Arbeitsgruppe an, welche die neuen Umstellungsrichtlinien ausgearbeitet hat.
Klaus Visintin wird nicht nur Neumitglieder begleiten, er wird auch bereits länger Praktizierenden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Weiters umfassen seine Aufgaben die Organisation von Flurbegehungen sowie den Kontakt mit den Institutionen, wie Landesverwaltung und Versuchszentrum Laimburg.
Die Arbeitsgemeinschaft für die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise Südtirol verzeichnet ein ungebrochenes Wachstum: im ablaufenden Jahr war wieder ein Mitgliederzuwachs von 10% zu verzeichnen. Sie ist die Aus- und Fortbildungsorganisation der Biodynamik in Südtirol und veranstaltet jedes Jahr ca. 20 Kurse, Seminare und Flurbegehungen.
Inserzione
Inserzione

Più commentato

Partecipa!
Registrati o accedi