Athesia
Athesia AG
Advertisement
Advertisement
La lettera

"Athesia non è nemica di Kompatscher"

Il gruppo della famiglia Ebner bacchetta due giornalisti del Corriere dell'Alto Adige rei di aver scritto che la casa editrice va contro il Landeshauptmann.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Ogni abbonamento è un sostegno a un giornalismo indipendente e critico e un aiuto per garantire lunga vita a salto.bz.

Advertisement
Advertisement
Ritratto di Cri -
Cri - 31 Marzo, 2022 - 16:07

Leggendo l’articolo mi è venuta in mente una canzone famosa, si chiama “Nessuno mi può giudicare”.

Ritratto di Salzer Claudio
Salzer Claudio 31 Marzo, 2022 - 16:29

Stimmt. Und Wladimir Putin ist ein Ziegenbauer aus Flaas.

Ritratto di Martin Mayr
Martin Mayr 31 Marzo, 2022 - 16:30

"Athesia non è nemica di Kompatscher" e Maria era vergine quando ha partorito Gesù.

Ritratto di Karl Trojer
Karl Trojer 1 Aprile, 2022 - 11:07

Der Vergleich mit Maria und der Geburt Jesu ist sehr geschmacklos !

Ritratto di Martin Mayr
Martin Mayr 1 Aprile, 2022 - 11:21

Tut mir leid wenn ich Ihre Sensibilität verletzt habe Herr Trojer. Für mich ist es geschmacklos was aus dem Buch von Franceschini/Oberhofer hervorgeht.

Ritratto di Dominikus Andergassen
Dominikus Andergassen 1 Aprile, 2022 - 15:02

Mag schon sein, aber Zweifel sind angebracht.

Ritratto di alfred frei
alfred frei 31 Marzo, 2022 - 17:31

"Wer von euch ohne Sünde ist, werfe als Erster einen Stein auf sie"

Ritratto di Thomas Unterwinkler
Thomas Unterwinkler 31 Marzo, 2022 - 17:55

Ich empfehle diese Doku über Ungarn, wo 80 % der Medien in regierungstreuen Händen sind:
https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/ungarn-propaganda-gegen-pr...

Ritratto di Günther Alois Raffeiner
Günther Alois Raffeiner 31 Marzo, 2022 - 19:29

Uno scherzo per domani il 1 aprile !!!!

Ritratto di Günther Alois Raffeiner
Günther Alois Raffeiner 31 Marzo, 2022 - 19:35

Die heiligen Brüder kennen anscheinend die Bibel nicht? Da heisst es:du sollst nicht lügen,oder lügen? April,April

Ritratto di Dietmar Nußbaumer
Dietmar Nußbaumer 31 Marzo, 2022 - 19:56

Dieser Artikel ist wohl einen Tag zu früh erschienen.

Ritratto di Sigmund Kripp
Sigmund Kripp 1 Aprile, 2022 - 08:58

Kein Mensch hat die Absicht, eine Mauer zu bauen!

Ritratto di Martin Al.
Martin Al. 1 Aprile, 2022 - 12:43

Alleine die Tatsache, dass praktisch alle Kommentare mehr oder weniger Einzeiler sind, macht deutlich, wie wenig notwendig es alle erachten, diesem "Einlass" der Ebner auch nur mit einem einzigen ernsthaften Gegenargument zu begegnen.

Ritratto di Christian Laimer
Christian Laimer 1 Aprile, 2022 - 20:36

Für das Gegenargument bedarf es nur dem täglichen Lesen der Dolomiten, daraus ist klar die geringe Wertschätzung für den Landeshauptmann der Ebnerschen Presse zu erkennen

Ritratto di elle t.
elle t. 3 Aprile, 2022 - 09:17

Wers glaubt wird seelig ....

Advertisement
Advertisement
Advertisement