Neujahrsgrüße 2021
KMR
Advertisement
Advertisement
Ein Gutes Neues

Ich wünsch Euch was

Ein kleines Gedicht über 2020 und für 2021
Un contributo della community di Klemens Riegler31.12.2020
Ritratto di Klemens Riegler
Advertisement

Ich wünsch Euch was!

Ich wünsch ein gutes, neues Jahr,
auch weil das alte nicht das beste war.
Ein Virus hat´s uns schwer gemacht,
die Wirtschaft, die ist kräftig abgeflacht.

Uns Menschen hat es auch erwischt,
Covid-19 hat ordentlich aufgetischt.
Gemüht und Leben hab´n gelitten,
und es wurde ordentlich gestritten.

Vieles wurde auch entehrt
und viele haben viel geplärrt.
Einiges lief voll verkehrt,
aber 2020 hat uns auch gelehrt.

Die Umwelt wird es uns ein wenig danken,
sie konnte frische Luft auftanken.
Die Vögel hatte freie Sicht
und über Peking sah man wieder Licht.

Auf den Straßen war es ruhig wie nie,
das war kein schlechter Schuss ins Knie.
Im Urlaub war ganz kurz nur Flora und Fauna,
dafür war´s für uns ein kleines Trauma.

Viele Menschen sind gestorben,
andere hat´s dann auch verdorben.
Einige haben einfach profitiert,
andere ihr Leben neu sortiert.

Viele Kinder sind auf die Welt gekommen,
das ist kaum zur Sprach’ gekommen.
Das Leben wird jetzt weiter geh´n,
... ich bin sicher – es wird schön.

--------------

Wir müssen etwas kürzer treten,
warum nicht auch a Gsatzl beten.
Wir müssen aufeinander achten
und die Umwelt nicht verachten.

Wir müssen die Natur verstehen,
das geht nicht nur im Handumdrehen.
Wir müssen unsere Lieben lieben,
und nicht immer nur auf morgen verschieben.

Wir müssen unser Tun anschauen
und uns vielleicht noch mehr getrauen.
Den Amazon links liegen lassen,
sich an die eigene Nase fassen.

Schauen was wirklich wichtig ist,
wir haben kaum Bewährungsfrist.
Wir dürfen´s nicht auf 2050 schieben
sonst kommt die Erde zum Erliegen.

Unsere Kinder und Enkel werden´s danken,
wenn wir uns jetzt etwas verschlanken.
Die Zukunft liegt in unserer Hand,
nur das ist wirklich relevant.

Lasst uns jetzt nach vorne schauen,
... gemeinsam etwas Neues bauen.
Zuversicht soll unser Motto sein
und geht nicht den falschen auf den Leim.

2020 ist davon geschwommen,
2021 kann jetzt problemlos kommen.
Besserung ist jetzt absehbar,
drum wünsch ich dieses gute, neue Jahr.
 

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement