probelauf_etsch_nach_glurns_zusammenfluss_rambach_med_2.jpg
Fischereiverband
Advertisement
Advertisement
Ökosysteme

„Grenzen des Wachstums überschritten“

Der Fischereiverband kritisiert die Verordnung zum Wassernotstand im Vinschgau scharf. Die Vorgehensweise sei rechtlich zu klären.
Advertisement

Support Salto!

Ogni abbonamento è un sostegno a un giornalismo indipendente e critico e un aiuto per garantire lunga vita a salto.bz.

Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

beregnung.jpg
suedtirolfoto.com
wasserkraftwerk_töll.jpg
suedtirolfoto.com
beregnung_wasser.jpg
suedtirolfoto.com
Advertisement
Ritratto di Erich Daniel
Erich Daniel 28 Marzo, 2022 - 17:23

Der Umweltschutz wurde in der italienischen Verfassung verankert: „Die Republik schützt die Umwelt, die Biodiversität und die Ökosysteme, auch im Interesse künftiger Generationen“. Unter dieser Voraussetzung muss der Schutz der Tierwelt, also auch der Fische, Vorrang haben vor dem Schutz einer rücksichtslos wuchernden Monokultur.

Advertisement
Advertisement
Advertisement