Gabalier, Andreas
Youtube
Advertisement
Advertisement
Werbung

Der Gabalier-Vertrag

Zuerst behauptet die IDM, kein Geld für Andreas Gabalier gezahlt zu haben. Dann verschweigt Tourismuslandesrat Arnold Schuler die genaue Summe. Es sind 19.000 Euro.
Advertisement

Support Salto!

Ogni abbonamento è un sostegno a un giornalismo indipendente e critico e un aiuto per garantire lunga vita a salto.bz.

Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement
Advertisement
Ritratto di Brenner Flo
Brenner Flo 4 Agosto, 2022 - 14:12

na bravo, ausgerechnet dem schmeissen sie das Geld nach. was für Gestalten wollen sie dadurch erreichen?

wäre besser (und wohl lustiger) gewesen, sie hätten den caparezza ein liedl über st machen lassen.

Ritratto di Jochen Lantschner
Jochen Lantschner 4 Agosto, 2022 - 14:20

Ich hatte Ähnliches bereits befürchtet. Schon klar, es werden schon größere Beträge recht sinnfrei investiert, aber dass für dieses furchtbare Musikstück unser Steuergeld ausgegeben wird, ist ein Hammer. Musikalisch kann man den "Volks- Rock'n'Roller" mögen oder nicht, aber der Text in besagtem Lied ist einfach zum Haareraufen und leider keine Werbung für unser Land. Andrej Werth hat es in der FF Ende Mai ja schön auf den Punkt gebracht.

Ritratto di Sepp Bacher
Sepp Bacher 4 Agosto, 2022 - 14:29

Eigenartiger Text! Warum wird das Pustertal öfters genannt?
Diese Initiative zeigt ganz klar die Widersprüchlichkeit von LR Schuler und der Politik Kompatschers: BettenStopp auf der einen Seite und Werbung für die deutschsprachigen Massen (die sich Südtirol z. T. gar nicht mehr leisten können!) auf der anderen. - Das immer mehr versus die Initiativen für Klimaschutz und Nachhaltigkeit.

Ritratto di Factum Est
Factum Est 4 Agosto, 2022 - 21:08

Pustertal? Ja gezeigt wird der Westen Südtirols mitsamt Flugaufnahme vom Ortler der Text dazu spricht aber vom Pustertal.
Mal schauen Was an politischen Einspielern zu den Wahlen gezeigt wird.

Ritratto di Laurin Kofler
Laurin Kofler 4 Agosto, 2022 - 14:34

Auf der einen Seite auf Qualitätstourismus setzen wollen, und dann Gabalier als Südtirol-Influenzer holen... really?

Ritratto di f f
f f 4 Agosto, 2022 - 15:58

Mir gefällt seine Musik nicht, trotzdem find ich es mehr als in Ordnung. Immer nur meckern ist einfach nur blöd.

Der Verfasser hat mal wieder den Titel leicht irreführend gewählt, scheint ein Still von Salto zu sein.

Ritratto di Gerhard Mumelter
Gerhard Mumelter 4 Agosto, 2022 - 19:59

Noch "blöder" ist es wohl , unter erfundenem Namen Kritik zu üben - Rechtschreibfehler inbegriffen. Der Mangel an minimaler Zivilcourage ist freilich in Südtirol eine weit verbreitete Unsitte. Vielleicht ist es die ängstliche Verleugnung der eigenen Identität, die "einfach nur blöd" ist ?

Ritratto di f f
f f 5 Agosto, 2022 - 12:24

@Mumelter: eine andere Meinung zu akzeptieren ist nicht Ihre Stärke.

Ritratto di Manfred Klotz
Manfred Klotz 5 Agosto, 2022 - 12:52

Ihre Meinung ist, der Titel ist irreführend gewählt. Der Titel lautet "Der Gabalier-Vertrag", im Artikel geht es um einen Vertrag mit Gabalier. Sie sehen, auch eine Meinung kann haltlos sein.

Ritratto di M A
M A 4 Agosto, 2022 - 16:40

Ich bin der Meinung, dass weder der Gabalier diese 19.000 Euro noch Südtirol dieses Lied notwendig hatten!

Ritratto di Dietmar Nußbaumer
Dietmar Nußbaumer 4 Agosto, 2022 - 21:37

Vergleich: TIROL-Werbung engagiert Philipp Glass zur Komposition eines Tirol Concerto. Da kann man mit Gabalier wirklich nur bei einem Publikum punkten, das man in ST nicht wirklich haben will.

Ritratto di Josef Fulterer
Josef Fulterer 5 Agosto, 2022 - 06:30

Merkel-Anbiederung, Gabalier-Ortler / Pustertal Werbung, geht da noch mehr ...,hat die IDM Narrenfreiheit?

Ritratto di f f
f f 5 Agosto, 2022 - 12:27

@Fulterer: Es hat alles Erfolg gehabt, die IDM hat ihren Auftrag gut ausgeführt. Dafür werden die Damen und Herren gezahlt.

Es muss nicht allen gefallen. Hätten Sie es bessere, erfolgreichere Ideen? Ich glaub nein.

Ritratto di Ceterum Censeo
Ceterum Censeo 5 Agosto, 2022 - 21:22

Erfolge der Peinlichkeit. Mehr nicht.
Wenn IDM im Namen der Südtiroler spricht, ist es Anmaßung.

Ritratto di f f
f f 5 Agosto, 2022 - 12:28

@Fulterer: Es hat alles Erfolg gehabt, die IDM hat ihren Auftrag gut ausgeführt. Dafür werden die Damen und Herren gezahlt.

Es muss nicht allen gefallen. Hätten Sie bessere, erfolgreichere Ideen? Ich glaube nein.

Ritratto di Elisabeth Garber
Elisabeth Garber 5 Agosto, 2022 - 13:18

Jeder einzelne Kommentar von Herrn Fulterer enthält brisante Überlegungen und Anregungen, die m.M.n. künftig zusammen mit Grünen u. Gelben in Angriff genommen werden MÜSSEN. MFG

Ritratto di Josef Fulterer
Josef Fulterer 5 Agosto, 2022 - 21:10

Die IDM-Merkel-Anzeige war nach Ansicht der Bevölkerung sehr peinlich und Südtirols-Straßen sind bereits ohne die Gabalier-Fan-Gäste verstopft.

Ritratto di Ceterum Censeo
Ceterum Censeo 5 Agosto, 2022 - 21:28

voller geht immer, vorwärts gehts dann nimmer.

Ritratto di Günther Alois Raffeiner
Günther Alois Raffeiner 6 Agosto, 2022 - 09:00

Sind 19000 Euro + MwSt. bezahlt worden,ja,oder nein? Wenn ja,warum werden sie vertuscht???

Advertisement
Advertisement
Advertisement