Seebild
Damian Lukas Pertoll
Advertisement
Advertisement
Salto Afternoon

Meran geht baden?

Der Fotograf Damian Lukas Pertoll wünscht sich für die Kurstadt Meran einen Badesee. Die verführerische Idee ist nicht neu. Ein Badeplausch im November.
Di
Ritratto di Martin Hanni
Martin Hanni18.11.2020
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Ogni abbonamento è un sostegno a un giornalismo indipendente e critico e un aiuto per garantire lunga vita a salto.bz.

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Salto.bz
Salto.bz
campus_1.jpg
Salto.bz
Bersaglio-Gebäude
Heimatschutzverein Meran
happy end

Meraner Bescherung

Advertisement
Ritratto di Thomas Kobler
Thomas Kobler 18 Novembre, 2020 - 17:00

Grande Damian!! We need a Baggersee now!

Aber auch diese Idee wird wohl ähnlich wie jene des ersten frei zugänglichen Beachvolleyballplatzes (www.meranobeach.it) ein Traum bleiben. Die Lobbys in unserer Stadt wollen keine jugendliche und dynamische Stadt, sie wollen weiterhin ihr bundesdeutsches Altersheim betreiben und so viel Moneten generieren, bis sie ihnen aus sämtlichen Öffnungen herausquillen.

Ritratto di Reinhard Bauer
Reinhard Bauer 18 Novembre, 2020 - 17:37

Es gab eine Grazer Studie, ich glaub im Jahr 2003, worin die Möglichkeit eines Baggersees beim Pferderennplatz ermittelt wurde. Demnach war es durchaus mit dem Pferderennplatz vereinbar. Ein interessanter Gedanke zwar, doch tun sich mehrere Schwierigkeiten auf; rechtliche, finanzielle u.w.
Aber, wo ein politischer Wille, da auch ein Weg. Es sollte ermittelt werden, ob das die Bevölkerung überhaupt möchte, bevor man sich derart "romantischen" Gedanken hingibt :-)

Ritratto di Dietmar Holzner
Dietmar Holzner 18 Novembre, 2020 - 18:03

Herr Bauer, sind Sie der Busenfreund von Philipp Amthor?

Ritratto di Christian Mair
Christian Mair 18 Novembre, 2020 - 18:58

Kombiniert mit einem wavegarden?
https://m.youtube.com/watch?v=Tsf3TE1JTOw
Oder ist das doch eine Alternative zum Bozner Flugplatz?

Ritratto di Georg T.
Georg T. 22 Novembre, 2020 - 10:42

Tolle Idee. Noch toller fände ich einen Stadtpark um den Badesee herum, ohne Mauern, vielleicht ließe sich dieser mit dem Rennplatz sogar vereinbaren?

Advertisement
Advertisement
Advertisement