Katharina Zeller
Andrea Marini
Advertisement
Advertisement
neuwahlen

Die erste Chefin

Katharina Zeller ist neue Stadtkomitee-Obfrau der SVP Meran und überzeugt: “Die parteiinterne Erneuerung ist gelungen.”
Di
Ritratto di Lisa Maria Gasser
Lisa Maria Gasser19.02.2021
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement
Advertisement
Ritratto di Hannes Bauer
Hannes Bauer 19 Febbraio, 2021 - 12:21

Wenn die SVP die Ernennung der SVP-Elite-Tochter, die in der Kanzlei ihres Papas lebt, als parteiinterne Erneuerung sehen, dann wird einem vieles klar...

Ritratto di Meine Ansicht
Meine Ansicht 19 Febbraio, 2021 - 15:08

Sie ist nicht die Elitetochter von.... Sie ist Katharina Zeller und damit hat es sich.

Ritratto di Elisabeth Garber
Elisabeth Garber 19 Febbraio, 2021 - 17:43

Diese Ansicht teile ich - muss nicht immer ein Vorteil sein, 2 VIPs als Eltern zu haben.

Ritratto di Hannes Bauer
Hannes Bauer 19 Febbraio, 2021 - 17:55

Stimmt, ist natürlich ein Riesennachteil in der SVP aufzusteigen als Tochter eines ex-Senators der... moment wie hiess die Partei nochmal... ach ja, die SVP! und einer Senatorin der... moment welcher Partei... achso, SVP, genau! ist.

Ritratto di Meine Ansicht
Meine Ansicht 19 Febbraio, 2021 - 20:06

Fähigkeiten sollen auch helfen, um im Leben weiterzukommen bzw. etwas zu erreichen.

Ritratto di Manfred Gasser
Manfred Gasser 19 Febbraio, 2021 - 20:20

Im Leben sicher. In der Politik ist das dann schon etwas anders.

Ritratto di Meine Ansicht
Meine Ansicht 19 Febbraio, 2021 - 20:25

Politik vom Leben trennen ist eine leblose Hülle.

Ritratto di Manfred Gasser
Manfred Gasser 19 Febbraio, 2021 - 20:39

Politik ist schon lange vom Leben getrennt. Früher war die Politik bei den Menschen, seit Jahren aber ist die Politik fast nur mehr bei den Lobbyisten.

Ritratto di gorgias
gorgias 20 Febbraio, 2021 - 08:45

Früher war alles besser?

Ritratto di Josef Ruffa
Josef Ruffa 19 Febbraio, 2021 - 18:01

Interessant.

Ritratto di Herbert Baumgartner
Herbert Baumgartner 19 Febbraio, 2021 - 20:29

Rosen haben Dornen...und an ihren Früchten werdet.....

Ritratto di rotaderga
rotaderga 20 Febbraio, 2021 - 07:38

Eines ist sicher, wenn sie den Schwung vom Tanzparket in die Politik mitnimmt , schauen viele alt und deppert aus.

Advertisement
Advertisement
Advertisement