Kinoticket
Pixabay
Advertisement
Advertisement
wer kriegt was

Halbwegs sicher?

Die Krise darf für Kreative nicht zum Existenzaus führen, appelliert die “Allianz der Kultur” an die Landesregierung und macht konkrete Vorschläge.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Ogni abbonamento è un sostegno a un giornalismo indipendente e critico e un aiuto per garantire lunga vita a salto.bz.

Advertisement
Advertisement
Ritratto di Klemens Riegler
Klemens Riegler 5 Marzo, 2021 - 09:44

Ich muss leider sagen, dass ich diesen Beitrag nicht exakt bewerten kann. Denn die meisten in der Initiative “Allianz der Kultur” zusammen geschlossenen Vereine und Verbände sollten eigentlich in halbwegs trockenen Tüchern sein. Laut LR Achammer werden die Kosten weiterhin über Beiträge abgedeckt. Wenn die Allianz der Kultur sich damit hingegen FÜR die Akteure, also die echt betroffenen "Menschen" (Schauspieler, Musiker, Künstler, Kreative und deren Zulieferer), einsetzten möchte, dann ist das mehr als nur gerechtfertigt und äußerst wichtig. Das betrifft natürlich auch Veranstalter (in der Allianz), deren Fixkosten nur zum Teil vom Land abgedeckt werden. Also jene die ihre Kosten auch mit Einnahmen aus Veranstaltungen abdecken müssen. Ich will damit sagen: den Menschen dahinter muss über den Berg geholfen werden, ansonsten hat die Allianz der Kultur in einigen Monaten kaum noch einen Sinn ... wenn keine "Kreative und Kulturschaffende" mehr da sind.

Ritratto di Klemens Riegler
Klemens Riegler 5 Marzo, 2021 - 13:23

Tolles Video des Stadttheaters Bruneck - Die sichtbaren Unsichtbaren: https://www.youtube.com/watch?v=Enr2qllqv6c

Advertisement
Advertisement
Advertisement