Elezioni
Provincia Bz
Advertisement
Advertisement
Neuwahlen

Wieder Wahlen im Herbst

Die heuer anstehenden Gemeinderatswahlen finden im Herbst statt. In Meran dürften nicht alle unglücklich darüber sein.
Di
Ritratto di Lisa Maria Gasser
Lisa Maria Gasser26.03.2021
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Bersaglio-Gebäude
Heimatschutzverein Meran
Paul Rösch
Stadtgemeinde Meran
Neuwahlen

Triple P

Katharina Zeller
Andrea Marini
neuwahlen

Die erste Chefin

Advertisement
Ritratto di Josef Ruffa
Josef Ruffa 26 Marzo, 2021 - 13:21

Schon interessant und merkwürdig. In Deutschland finden Wahlen statt. Auch dort gibt es Covid-19. Wie hat der deutsche Staat das Problem gelöst, damit der Bürger frei wählen kann? Bei uns hingegen wird einfach verschoben. Begründung? Lächeln wir einfach. Vielleicht geht irgendwann, wenn aufgerufen, niemand ins Wahllokal.

Ritratto di Bernd Schuster
Bernd Schuster 26 Marzo, 2021 - 19:01

Ich bevorzuge eine Briefwahl. Im Mai wäre niemand wählen gegangen, zu viel Risiko. Italien muss, noch besser, ein digitales system erstellen.
Im Herbst ist es sicher besser wegen Corona, trotzdem sind Wahlen in der Pandemie gefährlich. Mein Gott dann ist halt die komissarin noch 3 monate länger da. geht die welt nicht unter.

Es war aber klar, in ganz Italien sind die wahlen im Herbst.

Advertisement
Advertisement
Advertisement