Brunnenplatz
upi
Advertisement
Advertisement
Meran

Sieg am Brunnenplatz

Eine Analyse der Meraner Wahlergebnisse. Dario Dal Medico hat durch die SVP-Stimmen die Wahl gewonnen. Die „Operation Rückholung“ ist damit aufgegangen.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Ogni abbonamento è un sostegno a un giornalismo indipendente e critico e un aiuto per garantire lunga vita a salto.bz.

Advertisement
Advertisement
Ritratto di Aris Deflorian
Aris Deflorian 25 Ottobre, 2021 - 11:05

Lieber Franceschini,
Ich denke, Sie sollten sich etwas besser informieren, bevor Sie Ihre Artikel schreiben, oder besser gesagt, Sie sollten die Informationen, welche Sie Ihren Lesern liefern, vervollständigen, wenn Sie seriösen Journalismus betreiben wollen, was Sie meiner Meinung nach nicht versuchen. In diesem Sinne möchte ich Ihnen mitteilen, dass fast alle Kandidaten der Liste Paul Rösch/Grüne auch in der Brauerei Forst anwesend waren.

Ritratto di Christoph Franceschini
Christoph Franceschini 25 Ottobre, 2021 - 12:00

Lieber Deflorian,
Das ist mir durchaus bekannt. Am Tisch neben dem Eingang. Nur ist mir nicht bekannt, dass Sie oder ihre Parteigenossen sich dort dazugesetzt hätten.
Was verständlicher Weise natürlich Ihr Bier ist.

Ritratto di Vinschgau Markus
Vinschgau Markus 25 Ottobre, 2021 - 17:24

Ja was lag denn näher, dass die SVP plötzlich auf grün verfällt, oder dass sie aufgrund Ihrer DNA und Ausrichtung, doch mit dem Kandidaten der Liste Civiche aufgrund vorliegender Machtoptionen sympatisierte?

Ritratto di hermann hermann
hermann hermann 25 Ottobre, 2021 - 12:16

Lieber Herr Franceschini, nachtreten hilft nix. Akzeptieren Sie Ihre Niederlage!

Ritratto di Hartmuth Staffler
Hartmuth Staffler 25 Ottobre, 2021 - 16:53

Eine Niederlage hat es in Meran nur für die Demokratie infolge der üblen Machtspiele der SVP gegeben.

Ritratto di hermann hermann
hermann hermann 25 Ottobre, 2021 - 19:20

Herr Staffler, Demokratie ist nur der Wählerwille und nicht die grüne Farbe.

Ritratto di Servus Leute
Servus Leute 25 Ottobre, 2021 - 23:10

Die Liste Rösch/Grüne ist als die stärkste aus diesen Wahlen hervorgegangen. Das ist der Wählerwille

Ritratto di hermann hermann
hermann hermann 26 Ottobre, 2021 - 05:10

Die Grünen sind stärkste Partei stimmt, streitet niemand ab. ABER MEHRHEIT UND WÄHLERWILLE IST 50%, dass ist Demokratie.

Ritratto di Servus Leute
Servus Leute 26 Ottobre, 2021 - 08:58

lassen Sie das Geschrei mit Großbuchstaben, sinnvoller wird dadurch nichts.
Fakt ist: Die Rösch/Die Grünen sind stärkste Partei.
Fakt ist: die SVP ist erst an 3. Stelle.
Bei den Wahlen werden nicht Koalitionen gewählt, sondern Parteien/Listen.

Ritratto di hermann hermann
hermann hermann 26 Ottobre, 2021 - 09:13

auch Niederlagen muss man akzeptieren!

Ritratto di Servus Leute
Servus Leute 26 Ottobre, 2021 - 09:44

sprechen Sie von der SVP?

Ritratto di hermann hermann
hermann hermann 26 Ottobre, 2021 - 11:05

Nein, hier gehts um die Bürgermeisterwahl... schon vergessen??? Nicht an allem ist die SVP schuld... das wäre zu einfach.

Ritratto di simon tinkhauser
simon tinkhauser 26 Ottobre, 2021 - 09:41

Die einzige Analyse die hier vorgenommen werden sollte, ist der Prozentsatz der Wahlbeteiligung von 46,3%.........darüber sollte die Politik nachdenken, egal von welcher Liste......

Advertisement
Advertisement
Advertisement