Werbung
Camera
upi

Sviluppi

Vitalizi e demagogia

Passa alla Camera la “proposta Richetti” che prevede un taglio medio del 40% ai vitalizi degli ex parlamentari. La Svp si dissocia e Kronbichler vota no. 1
Werbung
Bauer
Südtirolfoto/Marion Lafogler
Landtag
Andreas Pöder keift gegen die Bauern, Maria Hochgruber Kuenzer kontert: “Der Kollege verunglimpft alle Südtiroler Bauern und Bäuerinnen.”
Kraftwerk
Südtirolfoto/Othmar Seehauser
Energie
Ab 1. Jänner 2018 will das Land Stücke von seinem Gratisstromkuchen abgeben. An wen, steht noch nicht fest. Und es treten bereits erste Zweifel auf. 1
kindergarten.jpg
upi
Kindergarten
Wie soll die Sprachförderung in deutschsprachigen Kindergärten gewährleistet werden? Unter anderem mit einer gleichmäßigeren Verteilung von Kindern ohne Sprachkenntnisse.
Riccardo Dello Sbarba, Hans Heiss, Brigitte Foppa
Hannes Prousch
vor der Sommerpause
Die Grünen kritisieren die Hektik, mit der die Landesregierung in einem Finanzgesetz grundlegende Reformen in verschiedensten Bereichen durchpeitschen will.

Toponomastik

12 Artikel zum Thema

Toponomastik

27.03.2017
Firenze

Le custodi della toponomastica

24.03.2017
L'evento

Tolomei è dentro di noi

18.03.2017
Gastkommentar

Brutta figura

14.03.2017
Toponomastik

„Ich schäme mich“

Renzi
upi
Le reazioni
Mazzardis e Piccinotti sulla polemica nata intorno alla decisione di Renzi di creare un “Dipartimento mamme”. E sui social scatta l’ironia. 1
Paolo Gentiloni und Beatrice Lorenzin
upi
Parlament
Ab Mittwoch befasst sich die Abgeordnetenkammer mit dem Impf-Dekret von Ministerin Lorenzin. Die Vertrauensfrage steht im Raum – und eine Videobotschaft aus Südtirol. 6
Werbung
Traffico
upi
Mobilità
Lo afferma l’assessore Mussner riguardo l’ipotesi di istituire fasce orarie per l’accesso a Bolzano. Il sindaco Caramaschi: “Scoraggiare i pendolari dall’usare l’auto”. 4
Österreich-Fähnchen
flaggenplatz.at
Wahlkampf
Migrationshysterie und Brennersyndrom prägen Österreichs rüden Wahlkampf. 3

Martin Daniel hat den Artikel Vitalizi e demagogia kommentiert. Vor 1 Minute 57 Sekunden.

Martin Daniel hat einen Kommentar zu Irreguläre Migration ohne Ende? bewertet. Vor 32 Minuten 49 Sekunden.

Martin Daniel hat einen Kommentar zu Irreguläre Migration ohne Ende? bewertet. Vor 32 Minuten 59 Sekunden.

Martin Daniel hat den Artikel Irreguläre Migration ohne Ende? bewertet. Vor 33 Minuten 2 Sekunden.

Martin Daniel hat den Artikel Irreguläre Migration ohne Ende? kommentiert. Vor 33 Minuten 8 Sekunden.

ulrike spitaler hat den Artikel False speranze kommentiert. Vor 34 Minuten 5 Sekunden.

Thomas Benedikter hat den Artikel 2 agosto: giorno del sovrasfruttamento geschrieben. Vor 1 Stunde 57 Sekunden.

Mensch Ärgerdichnicht hat den Artikel Totengräber der Autonomie? kommentiert. Vor 1 Stunde 33 Minuten.

Sabina Frei hat den Artikel False speranze bewertet. Vor 2 Stunden 5 Minuten.

Dietmar Holzner hat den Artikel Solland, una flebile speranza kommentiert. Vor 2 Stunden 17 Minuten.

Paolo Carbone hat den Artikel “Solo polemiche estive” kommentiert. Vor 3 Stunden 7 Minuten.

Faber Simplicius hat den Artikel “Solo polemiche estive” kommentiert. Vor 3 Stunden 8 Minuten.

Faber Simplicius hat den Artikel “Chiudere non è la soluzione” kommentiert. Vor 3 Stunden 11 Minuten.

Edo Plane hat einen Kommentar zu Der Brenner-Bluff bewertet. Vor 3 Stunden 23 Minuten.

tebarmat tebarmat hat den Artikel “Solo polemiche estive” kommentiert. Vor 3 Stunden 41 Minuten.

Max Benedikter hat einen Kommentar zu Totengräber der Autonomie? bewertet. Vor 12 Stunden 24 Minuten.

Servus Leute hat einen Kommentar zu Totengräber der Autonomie? bewertet. Vor 13 Stunden 38 Minuten.

Servus Leute hat einen Kommentar zu Totengräber der Autonomie? bewertet. Vor 13 Stunden 39 Minuten.

Servus Leute hat einen Kommentar zu Totengräber der Autonomie? bewertet. Vor 13 Stunden 39 Minuten.

Servus Leute hat einen Kommentar zu Totengräber der Autonomie? bewertet. Vor 13 Stunden 39 Minuten.

Werbung

Einwanderung

57 Artikel zum Thema

Einwanderung

22.07.2017
EU & Migration

Raue Töne ohne Lösung

12.07.2017
L'indagine

Meno chiacchiere, più fatti

04.07.2017
Flüchtlinge

Brandgefahr am Brenner

Rettungsaktion auf dem Mittelmeer
Guardia Militare
EU & Migration
Österreich gegen Italien, Italien gegen Kurz. Ungarn gegen Italien, Gentiloni gegen Orbán. Und das Sterben im Mittelmeer geht weiter. 8
Helmuth Renzler
Harald Wisthaler
Mobilität
Dass die SAD einseitig Zusatzverträge aufkündigen will, versetzt den SVP-Arbeitnehmerchef Helmuth Renzler in Rage: “Die SAD geht brutal mit ihren Bediensteten um!” 2
Werbung
Landtag
Consiglio regionale
Il voto
Il consiglio regionale approva il voto sul tema delle vaccinazioni obbligatorie. Una delegazione di free vax assiste al dibattito.
Kompatscher e Napolitano nel 2016
USP/Tschurtschenthaler
riservatezza?
Presa di posizione di Arno Kompatscher sulla presenza di Giorgio Napolitano in Alto Adige e le speculazioni attorno ad essa: “Grande legame, siamo orgogliosi”.
Arno Kompatscher und Sivia Tormen unterzeichnen für das Land Südtirol und die Provinz Belluno
LPA/mb
Südtirol-Belluno
In höchstens drei Jahren sollen die Skigebiete Drei Zinnen und Comelico im Belluno verbunden sein. Dafür gibt es 26 Millionen Euro aus dem Grenzgemeinden-Fonds.
Werbung

Ältere Artikel

Napolitano
upi
La polemica
“A spese dei cittadini”. Riccardo Fraccaro, deputato dei 5 stelle, attacca il presidente emerito della Repubblica Napolitano in ferie in Alto Adige. 3
Silvio Berlusconi
upi
Cavaliere-Boom
Silvio Berlusconi erlebt einen neuen Höhenflug. Dutzende Parlamentarier wollen ins Lager von Forza Italia wechseln, das in Umfragen klar vorne liegt. 4
Karl Zeller
Gruppo
Rom
Nach dem Rücktritt von Regionenminister Enrico Costa bleibt (fast) alles beim Alten, sagt Karl Zeller. Ansprechpartner für Autonomiefragen bleibt Gianclaudio Bressa.
Alfano e Kompatscher
Salto.bz
La visita
Perché prima o poi la campagna elettorale finirà. Lo dice il ministro degli Esteri Alfano, oggi a Bolzano, in merito alla questione profughi. Si parla anche di imprese. 2
Süd-Tiroler Freiheit
Foto: Salto.bz
Sanität
Die STF fordert umfassende Maßnahmen gegen die „völlig chaotische Gesundheitspolitik der Landesregierung“.
uni_brixen.jpg
Uni Bozen
Universität
Die „deutsche Offensive“ des Landeshauptmanns an der Uni Brixen sorgt für Irritation. Passt das Prinzip des ethnischen Proporzes zu einer dreisprachigen Hochschule? 6
Achammer e Köllensperger
Salto.bz
La polemica
Proposta di legge contro la propaganda fascista, l’Obmann Svp: “Posizione del M5s completamente inappropriata”. Il grillino: “Non accettiamo lezioni di antifascismo”.
Martha Stocker
Salto.bz
Sanität
Nach zwei Jahren Verhandlung steht die Unterzeichnung des Zusatzvertrages für die Südtiroler Hausärzte nun unmittelbar bevor.
Consiglio provinciale
Provincia Autonoma di Bolzano
Gli interventi
Pochi consiglieri provinciali in aula per il dibattito con Dorfmann (Svp) e Vilimsky (FPÖ). Si parla di Macroregione, agricoltura e soprattutto di profughi.
Platter e Sobotka
Land Tirol
Sommertheater
Der Brenner wird zum Hauptschauplatz des österreichischen Wahlkampfs. 3
Arno Kompatscher und Angelino Alfano
LPA
Termin
Außenminister Angelino Alfano kommt am Mittwoch nach Bozen. Landeshauptmann Kompatscher will mit ihm auch über das Thema Flüchtlinge sprechen.
Facebook
Claudio Della Ratta
Il caso
Il consigliere socialista posta su Facebook il simbolo di CPI completo dello slogan #Noiussoli, poi lo rimuove. “Sbaglio involontario, ma su certi temi la penso uguale”. 2