famiglia Werner Perathoner & Isolde Kostner
Soraiser
Advertisement
Advertisement
L'Intervista

"Isolde ti do 10, ma mi sei mancata"

Parla Werner Perathoner, marito della Kostner: "Lei impiega un po' a socializzare, ma sull'Isola è stata una forza della natura. Vederla sul cubo mi ha molto divertito"  
Von
Bild des Benutzers Giuseppe Musmarra
Giuseppe Musmarra02.06.2021
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Siegfried Freud
Siegfried Freud 02.06.2021, 08:39

Sind Artikel wie dieser die Reaktion von salto.bz auf die schwindenden Abonnenten?

Bild des Benutzers Elisabeth Garber
Elisabeth Garber 03.06.2021, 17:59

Ja. Hauptsache der Kommentar-Stadl ist gut besucht und es finden viele (immer dieselben langweiligen) Dispute unter extremen Beiträgen (Corona/Tests/Impfstoffe/Querärzte/Queranwälte etc.) statt. Das müssten Sie, Herr Freud, doch längst überrissen haben, als eifriger anonymer Player?! :-)

Bild des Benutzers Hans Unterholzner
Hans Unterholzner 02.06.2021, 10:04

bin schon erschrocken, dachte ich bin irrtümlich auf Stol!

Advertisement
Advertisement
Advertisement