Opas Diandl haben im Juni des laufenden Jahres innerhalb eines Live-Konzertes im Stanglerhof Völs einige Songs für Videoreleases mitgeschnitten: „Sternenmeer” ist das erste daraus.
rhd
Advertisement
Advertisement
News vom 06.02.2023

Opas Diandl ausverkauft

In seiner heutigen Pressemitteilung vermeldet die Carambolage in Bozen, dass das Opas Diandl-Konzert – wie in der Dekadenz – ausverkauft ist. Die restlichen Tourtermine.
Advertisement

Support Salto!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Opas Diandl haben im Juni des laufenden Jahres innerhalb eines Live-Konzertes im Stanglerhof Völs einige Songs für Videoreleases mitgeschnitten: „Sternenmeer” ist das erste daraus.
Opas Diandl bei einem Auftritt im Juni des letzten Jahres im Stanglerhof Völs: Hier wurden einige der Songs ihres neuen Programms „strömen” erstmals live getestet. Foto rhd
 

Das Konzert in der Carambolage – und, wie wir erfahren haben, auch jenes in der Dekadenz in Brixen – mag zwar ausverkauft sein – schön für die Band und die Gastgeber –, aber für die Opas Diandl-Anhängerschaft ohne Bozen-Ticket, muss das kein Grund zum Klagen sein. Im Laufe dieser Woche und der kommenden Monate gleich mehrfach die Gelegenheit, die Markus Prieth, Veronika Egger, Thomas Lamprecht, Jan Langer und Matthias Härtel. mit ihrem neuen Programm „strömen” live zu erleben.

  • Freitag, 10. Februar 2023, 20 Uhr | UFO, Bruneck | Info + Tickets
  • Samstag, 11. Februar 2023, 20 Uhr | Carambolage, Bozen | ausverkauft
  • Samstag, 18. Februar 2023, 17 Uhr | Dekadenz, Brixen Info + Tickets | Zusatztermin
  • Samstag, 18. Februar 2023, 20.30 Uhr | Dekadenz, Brixen | ausverkauft
  • Samstag, 27. Mai 2023, 20 Uhr | Kommende, Lengmoos | Info + Tickets
  • Sonntag, 28. Mai 2023, 20 Uhr | Schlandersburg, Schlanders | Info + Tickets
  • Donnerstag, 22. Juni 2023, 20 Uhr | „Klangfeste”, Schloss Runkelstein, Bozen | Info + Tickets

Alle weiteren Termine, z.B. in Zürich, Feldkirch oder Wien, sind zu finden unter: https://www.opasdiandl.com/

 
2023 werden sie mehrfach liv ein Südtirol zu sehen sein: Opas Diandl bereiten für ihre Tour das Programm „strömen” vor.
Das offizielle Bandfoto zur Tour: Opas Diandl, miteinander verwoben wie die Instrumente und das Zusammenspiel in ihrer Musik. Foto: Ganesh G. Neumair

 

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Opas Diandl haben im Juni des laufenden Jahres innerhalb eines Live-Konzertes im Stanglerhof Völs einige Songs für Videoreleases mitgeschnitten: „Sternenmeer” ist das erste daraus.
rhd
Folk / Worldmusic

Opas Diandl: „Sternenmeer”

Feste Formationen wie Opas Diandl, aber vor allem spontane Musik in vielen unterschiedlichen Situationen: Markus Prieth versucht sich für die Wirtshausmusik einzusetzen.
Markus Prieth
Pestwurz
Jan Langer
Advertisement
Opas Diandl haben im Juni des laufenden Jahres innerhalb eines Live-Konzertes im Stanglerhof Völs einige Songs für Videoreleases mitgeschnitten: „Sternenmeer” ist das erste daraus.
rhd
Advertisement
Advertisement
Advertisement