Il percorso della nuova ciclabile di Prati di Gries
Comune di Bolzano
Advertisement
Advertisement
Nel capoluogo

Via libera alla ciclabile per l'ospedale

Per disinnescare via della Vigna il Comune spenderà 1,445 milioni, 550.000 euro per gli espropri. Slitta ad ottobre lo stop al "giro" dell'oca intorno al Padiglione W.
Von
Bild des Benutzers Fabio Gobbato
Fabio Gobbato06.07.2021
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

via della vigna ciclabile caserme rendering
(Foto: salto.bz)
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Karel Hyperion
Karel Hyperion 07.07.2021, 23:48

1,4 mio weil man vergessen hat bei der Planung eines Wohnviertels dieses anständig an den Rest der Stadt anzuschließen bzw. für eine angemessene Erreichbarkeit des Regionalkrankenhauses zu sorgen? Und dann auch noch enteignen? Um von dieser stadtplanerischen Inkompetenz abzulenken nützt es auch nichts, die Leute vom Weingartenweg als die bösen Reichen abzutun. Was sagt da eigentlich die Opposition dazu?

Advertisement
Advertisement
Advertisement