katharina_zeller.jpeg
SVP
Advertisement
Advertisement
Interview

„Sie schießt gegen die Mehrheit“

Ärger in der Koalition: Die Meraner Vize-Bürgermeisterin Katharina Zeller verteidigt den Ost West Club gegen die Vorwürfe von Stadträtin Claudia Benedetti.
Von
Bild des Benutzers Anna Luther
Anna Luther07.10.2022
Advertisement

Support Salto!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

ost_west_country_club.jpg
Ost West Club / facebook
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers kurt duschek
kurt duschek 07.10.2022, 08:34

....diesen Ansichten der Vizebürgemeisterin kann und muß man zustimmen.

Bild des Benutzers △rtim post
△rtim post 07.10.2022, 09:06

Souverän die Stellungnahme des Ost-West-Vereins!
Ebenso kann man Vize-BM Katharina Zeller hier nur beipflichten. Was sich da Bendetti leistet, geht so schon gar nicht.
Untragbar. Die aus den damaligen Umständen zu erklärende Bestellung Bendettis als nominelle "deutschsprachige" Statistin im Stadtrat war zweifellos ein Fehler. Das dürfte mittlerweile selbst wohl auch der BM Dal Medico so sehen. Wenn er politisch klug ist, wird er sich rasch entscheiden.

Bild des Benutzers Josef Ruffa
Josef Ruffa 07.10.2022, 11:10

"Claudia Benedetti wurde von Stadtrat Nerio Zaccaria (Alleanza per Merano) von außen als dritte deutschsprachige Stadträtin in den Gemeindeausschuss berufen." ... eigentlich ist es ganz klar, Herr Zaccaria müsste jetzt klären.

Bild des Benutzers Christoph Bartholomäus
Christoph Bartholomäus 07.10.2022, 11:17

Mitglieder ein und derselben Koalition zerfleischen sich öffentlich. Kann man das ernst nehmen?

Bild des Benutzers Ceterum Censeo
Ceterum Censeo 07.10.2022, 11:40

Die gesamte Koalition ist der schwerwiegender Fehler.
So geht es, wenn man sich politisch falsch paart.

Bild des Benutzers Hartmuth Staffler
Hartmuth Staffler 07.10.2022, 21:12

Vielleicht dämmert es der Frau Zeller langsam, dass ihre SVP in Meran eindeutig auf das falsche Pferd gesetzt hat.

Bild des Benutzers Hartmuth Staffler
Hartmuth Staffler 07.10.2022, 21:13

Vielleicht dämmert es der Frau Zeller langsam, dass ihre SVP in Meran eindeutig auf das falsche Pferd gesetzt hat.

Advertisement
Advertisement
Advertisement