Advertisement
Alperia Tower, Bozen; Architektur von Arch.Valentina Bonato, Arch. Dario Cagol, Arch. Helmut Niedermayr in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Julia Bornefeld.
KURZVIDEOS

" ACTION ! "

Bewegte Bilder sind in unserem Alltag omnipräsent. Über Smartphones, Tablets und Internet treffen wir ständig auf sie.
Advertisement

Text: Arch. Florian Scartezzini

In Zusammenarbeit mit der Architekturstiftung Südtirol / in collaborazione con la Fondazione Architettura Alto Adige.

 

 

Ein Video ist bestens geeignet, um die architektonische Idee eines Gebäudes zu erläutern, z.B. durch einen Blick von oben. In einem Video entsteht aus dem statischen Gebäude ein bewegtes Bild, in dem man es aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten kann.

Kurze Filme mit Musikeffekten als audiovisuelle emotionale Erfahrung etablieren sich immer stärker für die Präsentation eines umgebauten oder neu realisierten Hotels.

Bewegte Bilder sind viel leichter für das Gehirn zu erfassen als Texte.

Beim Video vom Hotel Tratterhof werden durch die Aufnahmen der Architektur und der Landschaft Emotionen hervorgerufen, um bei potentiellen Gästen in Erinnerung zu bleiben. Gründe dafür liegen in dem Medium selbst, denn bewegte Bilder sind viel leichter für das Gehirn zu erfassen als lange Texte.

 

Hotel Tratterhof, Meransen   Video von Thomas Felix Plattner – Architektur: Architekten Piller Scartezzini

 

 

Immer mehr Firmen verzichten auf ihrer Homepage auf lange Texte und setzen auf die Darstellung in Bildern und Filmen, um potentielle Kunden für sich zu gewinnen. Imagefilme lassen das Unternehmen auf den Zuschauer nah und authentisch wirken.

Aus diesem Grund arbeitet das Bozner Unternehmen Stahlbau Pichler seit 2017 mit der Produktionsfirma „The Piranesi Experience“ aus Rom zusammen, um Referenzprojekte in Form von Kurzfilmen zu präsentieren. Diese passen zum Image des Unternehmens bzw. zu den derzeitigen Online-Trends in der anspruchsvollen Architektur-Kommunikation. Mittlerweile sind 10 Kurzfilme produziert und publiziert worden. Ein gutes Beispiel ist das Video über den Alperia-Turm in Bozen.

 

Alperia Tower, Bozen   Video von The Piranesi Experience – Architektur von Arch.Valentina Bonato, Arch. Dario Cagol, Arch. Helmut Niedermayr in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Julia Bornefeld.

 

Bisher haben sich Imagefilme noch nicht überall durchgesetzt, der Trend geht jedoch eindeutig zur Kommunikation über Kurzvideos.

Advertisement

Bitte melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Advertisement