Gasbarra
Archiv Gabriel Heim
Advertisement
Advertisement
Salto Afternoon

Der (un)bekannte Dr. Gasbarra

Felix Gasbarra führte ein turbulentes und rätselhaftes Leben. Sein Schicksal führte ihn mit Kriegsende sogar zum Tagblatt der Südtiroler. Wer war er? Und wie viele?
Von
Bild des Benutzers Martin Hanni
Martin Hanni07.12.2020
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

heim3.jpg
Foto: Agostino Fuscaldo (Minet
Rai Südtirol)
capitano_giuntini.jpg
Archiv: Gabriel Heim
Salto Afternoon

Chi era Capitano Giuntini?

donne_italiene_in_svizzera_ca._1950_2.png
Trentiner Aktion
Salto Afternoon

Wir waren die Tschinggeli

Advertisement

Kommentare

△rtim ୍℘୍stロ 08.12.2020, 14:51

„Daß er nach- und nebeneinander Bildhauer, Redakteur, Schriftsteller, Übersetzer, Verleger, Dramaturg, Bergsteiger und Landwirt war, bedeutet ebenso viel und wenig, wie daß er von Geburt Italiener, durch Bildung, Erziehung und erste Liebe Deutscher, aus Überzeugung Berliner und in seiner Haltung Engländer ist“
Das ist mal ein Statement!

Advertisement
Advertisement
Advertisement