schild_verbot diesel
upi
Advertisement
Advertisement
Inquinamento

Nuovi divieti?

Dal 2019 in Alto Adige probabili limitazioni alla circolazione di autovetture diesel. Trentino: prima indagine su qualità dell’aria che coinvolge cittadini di 7 regioni.
Advertisement
Advertisement

Liebe/r Leser/in,

wieviel ist Ihnen unabhängiger Journalismus wert?

Dieser Artikel befindet sich im Salto-Archiv und ist nur für Abonnenten und Spender zugänglich.
Unterstützen Sie salto.bz und erhalten Sie Zugang auf über 5 Jahre kritischen Journalismus!
Sie besitzen noch kein salto.bz-Abo?

Mit (ab) einem Mini-Abo von 12 Euro für ein Jahr erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln auf salto.bz. Wählen Sie jetzt Ihr Abo!

Selbstverständlich freuen wir uns auch über jede weitere finanzielle Unterstützung. Ihre Spendenbereitschaft hilft uns, auch weiterhin unabhängig bleiben zu können und die laufenden Kosten und notwendigen Investitionen zu tragen.

Jetzt ein Abo abschließen!

Sollten Sie bereits ein Abo auf salto.bz abgeschlossen haben, aber über keinen Zugang verfügen, melden Sie sich bitte einfach unter info@salto.bz

Redaktionelle Artikel, die auf salto.bz erschienen und vor 6 Monaten online gegangen sind, sind seit 1.1.2019 kostenpflichtig. Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

Sind Sie bereits salto.bz-Abonnent? Melden Sie sich bitte unter info@salto.bz

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Karl Lunger
Karl Lunger 11.12.2018, 23:48

E io non dimenticerò chi mi costringerà a cambiare la mia auto Euro 5 seminuova nel 2023, grazie. Anche se emette molto meno CO2 di tante altre auto, ma ora il CO2 non conta più, vergogna!

Bild des Benutzers Ralph Kunze
Ralph Kunze 14.12.2018, 17:48

darum geht es gar nicht. Tatsache ist, dass inkompetente verwalter und pseudoumweltschützer den lobbys aufspringen, ohne dass sie es selbst bemerken.

Advertisement
Advertisement
Advertisement