Tenti Prozess
salto
Advertisement
Advertisement
Tenti-Prozess

Erinnerungslücken & Peinlichkeiten

Am Dienstag haben fünf Zeugen der Verteidigung ausgesagt. Gepunktet hat dabei die Anklage. Vor allem Chiara Pasquali hat eine mehr als nur peinliche Figur gemacht.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Wir von salto.bz arbeiten auch in der aktuellen Krise voll weiter, um Informationen und Analysen zu liefern sowie Hintergründe zu beleuchten – unabhängig und kritisch. Unterstützen Sie uns dabei und holen Sie sich jetzt ein Abo, um salto.bz langfristig zu sichern!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

gericht
Suedtirol Foto/Othmar Seehauser
Tenti-Prozess

Die Columbo-Methode

hacker.jpg
upi
Tenti-Prozess

Backdoor Man

Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Alfonse Zanardi
Alfonse Zanardi 13.03.2019, 08:38

Wie immer großartige Prozessberichterstattung: spannend, unterhaltsam und ein tolles Sittenbild.
Bravo Franceschini.

△rtim ୍℘୍stロ 13.03.2019, 10:50

Ein Beispiel an Chronik!

Advertisement
Advertisement
Advertisement