ml_bussad_716.jpg
sad ag
Advertisement
Advertisement
SAD

Römische Watschn

Die Antitrust-Behörde kommt zum Schluss, dass die SAD AG mutwillig und bewusst die Ausschreibung des Landes behindert hat. Jetzt droht Gatterer & Co eine Millionenstrafe.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Die Krise hält an. Mit einem Abo unterstützen Sie unabhängigen und kritischen Journalismus und helfen mit, salto.bz langfristig zu sichern!

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Steuer Zahler
Steuer Zahler 14.02.2019, 08:00

Noch einen Monat warten, dann werden wir erfahren, wie sich die Dinge um den so oft und laut aufschreienden Mehrfachdoktor der SAD stellen.
Kompliment erneut an Franceschini für seinen präzise recherchierten Artikel. Für mich immer wieder ein Rätsel, wie er es schafft, an so viele Insider-Informationen zu gelangen, sei es hier wie im Fall Sparkasse und bei vielen anderen seiner Artikel. Diese Art Journalismus braucht Südtirol, wenngleich dieser vielen Mächtigen und Parteivertretern der SVP nicht gefällt.

Bild des Benutzers 19 amet
19 amet 14.02.2019, 10:45

Die Zeiten des "ancien regime" sind eben defitiv vorbei. Es weht ein anderer Wind und wie man in Tirol sagt : "Gegen den Wind kann man nicht br.....".

Bild des Benutzers Franco Blue
Franco Blue 14.02.2019, 18:46

Naja, da wird eh nichts passieren. Wir kennen das doch. Es wird Einspruch eingelegt, es wird eine Gegenklage eingereicht, und wieder ein Fall, der die Gerichte über Jahre beschäftigen wird...

Advertisement
Advertisement
Advertisement