freilich landschaftsarchitektur

Advertisement
Advertisement
Stadtgestaltung

Brixner Hofburggarten geht in Probe

Schon bald, Mitte Mai, soll der Brixner Hofburggarten für Bürger und Bürgerinnen nutzbar sein. Nach einer ersten Mini-Sanierung des pestizidebelasteten Bodens und der Aussaat von Mohn- und Kornblumen wird der Garten bis zum Herbst geöffnet, dann erst wird richtig umgebaut.
Von
Bild des Benutzers Christine Helfer
Christine Helfer14.03.2014
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Der Bürgermeister in der Sackgasse

Brixner Gemeinderat durchkreuzt fragwürdige Pläne

Advertisement

Kommentar schreiben

Advertisement
Advertisement
Advertisement