Meran
Othmar Seehauser
Advertisement
Advertisement
Meran

Neutrale SVP

Die Meraner SVP will die Wahl jetzt genau analysieren, spricht Katharina Zeller das Vertrauen aus und entscheidet für die Stichwahl keine Wahlempfehlung abzugeben.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Josef Ruffa
Josef Ruffa 13.10.2021, 09:50

Die Wähler sind mündig und wissen was sie wollen. Was Parteien aber tun könnten, wäre ein Aufruf an alle Wähler "wählen zu gehen". Demokratie kann nur funktionieren, wenn die Wähler ihr Recht ausüben.

Bild des Benutzers M A
M A 13.10.2021, 10:21

"es liegt sicher nicht an der Kompetenz und am Einsatz unserer Spitzenkandidatin"...
Liegt es womöglich an jenen Personen, die jetzt der Spitzenkandidatin das Vertrauen ausgesprochen haben?

Advertisement
Advertisement
Advertisement