Werbung


Michela Pandolfi

Ausstellung

Svelate: Geschichten von Frauen aus Marokko

Sieben Frauenporträts, sieben weibliche Geschichten jenseits von westlichen Stereotypen. Eine Ausstellung in der Urania Meran hilft dabei, auch eigene Vorstellungen zu entschleiern.
Werbung

Svelate – entschleiert werden in der gleichnamigen Ausstellung in der Meraner Volkshochschule sieben Frauen aus Marokko, die vor allem eines gemeinsam haben: Sie entsprechen nicht dem Stereotyp der unterworfenen und willenlosen islamischen Frau, die ihr Leben nicht selbstbestimmt in die Hand nimmt. Ob Akrobatin im „Cirque du Soleil“ oder erste Taxifahrerin des Landes; ob jungen Forscherin oder Pionierin der islamischen Feministinnen: sie alle geben in der am Freitag eröffneten Ausstellung Einblicke auf ihre Sicht der Welt, der Gesellschaft und von Religion.

Kuratiert wurde die Ausstellung von Sara Borillo, die derzeit ihr Doktorat in Studien des Nahen Ostens und des Maghreb an der Universität L’Orientale von Neapel macht sowie der Fotografin Michela Pandolfi. Unterstützung erhielt das Projekt vom Frauenmuseum Meran und der Alexander Langer Stiftung. Die Ausstellung ist noch bis 14. Dezember in der Urania Meran zu sehen; genauer Informationen zu Öffnungszeiten und Rahmenveranstaltungen finden sich auf der Homepage des Projekts.  

 

 

Werbung
Werbung

Meistkommentiert

Gesellschaft
16
Politik
14
Politik
13
Gesellschaft
12

Meistgelesen

Mach mit!

Registrieren oder Anmelden