Arno Kompatscher
ASP/Fabio Brucculeri
Advertisement
Advertisement
La richiesta

"Mascherine anche all'aperto"

Richiesta ufficiale della Conferenza delle Regioni Kompatscher: "Necessario agire in tempi stretti". Il sottosegretario Costa: "Per ora Bolzano non va in zona gialla".
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Martin Mayr
Martin Mayr 18.11.2021, 22:08

„…mascherine all'aperto…, e al contempo introdotte nuove disposizioni volte a garantire la continuità delle attività sociali ed economiche alle persone vaccinate.“

Sicher der richtige Weg.

Bild des Benutzers Christoph Tappeiner
Christoph Tappeiner 19.11.2021, 09:35

Comunque non ho ancora capito perchè, dopo due anni di pandemia e studi su studi che dimostrano che i contagi avvengono in ambienti chiusi, ci si debba fissare su una comprovata idiozia, ovvero la mascherina all'aperto. Dal punto di vista strettamente medico, magari si poteva risolvere il problema del sovraccarico ospedaliero con una misura più incisiva, tipo l'obbligatorietá del casco sotto la doccia.

Advertisement
Advertisement
Advertisement