Herbert Dorfmann
Salto.bz
Advertisement
Advertisement
Verkehr

Falsche Prognosen?

Der Verkehr auf der Brennerautobahn wird zunehmen, darüber sind sich Politiker wie Autobahnbetreiber einig. Doch um wieviel?
Von
Bild des Benutzers Astrid Tötsch
Astrid Tötsch20.09.2022
Advertisement

Support Salto!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

burgermeister_wipptal_wir_protestieren.jpg
Salto.bz
Kompatscher Alfreider Costa Cattoni Reichhalter.jpeg
Salto.bz
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers G. P.
G. P. 20.09.2022, 19:02

Ist immer wieder interessant, auch diesmal, wie SVP-Komponenten regelmäßig an Protestveranstaltungen gegen die eigene Landesregierung teilnehmen. Ja, verdammt noch mal, die SVP regiert ein Leben lang (fast) alleine, dann ändert doch was!!!

Bild des Benutzers Sergio Fratucello
Sergio Fratucello 28.10.2022, 16:34

Die SVP regiert seit eh und je in Südtirol, alleine oder mit unterlegenen Partnern und was hat das gebracht? Abbau sämtlicher kleinen Eisenbahnlinien: Bozen-Überetsch, Strassenbahn in Bozen mit Verbindung zum Ritten, Verhinderung vom Ausbau der Brennerlinie aus Angst von "italianisierung". Nicht zu Vergessen wie lange hat es gedauert hat mit dem Ausbau der Vinschgerbahn. Eine Traurige Bilanz.

Advertisement
Advertisement
Advertisement