De Melchiori 2022
Domenic Grüner
Advertisement
Advertisement
Interviews

De Melchiori: „2022 war ein tolles Jahr“

Im Frühjahr tauchte die Dark Techno/Electro-Bäuerin erstmals auf unserem Radar auf: Die Produzentin Annabel „De Melchiori“ Egger vom Nonsberg. Was hat sich bei ihr getan?
Von
Bild des Benutzers Eva Reichegger
Eva Reichegger23.11.2022
Advertisement

Support Salto!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

De Melchiori 2022
De Melchiori nach ihrem Umstyling 2022: Als die Dark Electro-Produzentin und Sängerin im Frühjahr 2022 hierzulande in der Dark Techno-Szene bekannt wurde, trug sie noch dunkles, langes Haar. Foto: Domenic Grüner
 

 

salto.music: Vor ungefähr einem Monat hast du auf deinen Socials neue Songs angekündigt. Wie sieht es inzwischen damit aus?

Annabel „De Melchiori“ Egger: Ja, genau! „Just Blue“ erzählt von jenen Nächten, in denen ich einfach nicht schlafen kann und viel zu viel nachdenke. Das Lied ist relativ kurz und außergewöhnlich, wenn man berücksichtig, welche Richtung ich mit meiner Musik normalerweise verfolge. Ich wollte mal etwas ganz anderes produzieren. Ein Beat, viel Text und viel Gesang. Ich muss sagen, es ist recht gut angekommen. (lächelt)

salto.music: Du bist kürzlich in Mailand aufgetreten. Wie war’s?

Annabel „De Melchiori“ Egger: Mailand ist einfach eine tolle Stadt! Sie ist wunderschön anzusehen und hat sehr viel zu bieten, besonders für junge Künstler. Ich reise immer gerne nach Mailand, die Ankunft am Hauptbahnhof, die kurze Wartezeit auf die Metro... diese Momente bleiben fest in meiner Erinnerung. Dabei denke ich immer daran, wie ich meinen Traum Tag für Tag verfolgen und Schritt für Schritt verwirklichen könnte.

Beim Auftritt selbst lief alles nach Plan. Um 20 Uhr gab’s den Soundcheck und eine kurze Singprobe. All dies ist essentiell, um mit der Bühne vertraut zu werden und um zu verstehen, wie man die eigene Performance dem Publikum am besten näher bringt. Mein Lieblingsteil des Auftritts ist gegen Mitte des Gigs, wenn sich die Zuschauer/innen alle miteinander auf die Musik konzentrieren und mitsingen oder tanzen. Das zu sehen macht Spaß und gibt mir die Bestätigung, dass Musikerin zu sein das richtige für mich ist! (lächelt

 

De Melchiori 2022
De Melchiori live in Mailand: Die Producerin vom Nonsberg bei einem ihrer Live-Gigs in der Youth-Area „Barrio's Milano”. Foto: Annabel Egger

 

salto.music: Du bist schon vorher in Mailand live aufgetreten. Wie bist du an deine Mailand-Gigs rangekommen?

Annabel „De Melchiori“ Egger: Alles wird von meiner Plattenfirma Emergency TS Music organisiert. Sie hat mir sehr weitergeholfen und unterstützt mich immer noch. 2022 war echt ein tolles Jahr! (strahlt)

Wie du schon erwähnt hast, hatte ich bereits mehrere Auftritte in Mailand und in Florenz, und auch einige Interviews. Ich konnte dann sogar an einem Contest in Rovereto teilnehmen. Hätte nie gedacht, dass sich innerhalb eines Jahres so viel tun kann! (strahlt)

Mein nächster Schritt ist es nun, hier in Südtirol aufzutreten.

 

De Melchiori 2022
De Melchiori live in Rovereto: Die Musikerin hat am Wettbewerb „Il Teatro dei Sogni“ teilgenommen. Foto: Annabel Egger

 

salto.music: Sind bald wieder Zusammenarbeiten mit Daniel Trüb Schallrauch oder anderen Produzenten geplant?

Annabel „De Melchiori“ Egger: Momentan sind ein paar neue Veröffentlichungen geplant, vielleicht sogar ein Album; aber Features sind keine in Sicht. Aber wer weiß...? Es kann sich alles schnell ändern! (lacht)

salto.music: Ich mache Musik, weil…

Annabel „De Melchiori“ Egger: …weil Musik für mich die beste Art und Weise ist sich auszudrücken. Wenn ich komponiere, gibt es kein richtig oder falsch, kein Ja oder Nein. Nur viele Gedanken, Stimmungen und Gefühle, die nach Fertigstellung des Tracks für alle hörbar sind. Das ist das Sonderbare an der Musik.

Info: https://linktr.ee/demelchiori

 
De Melchiori 2022
Eine Bäuerin als Dark Techno/Dark Electro-Produzentin: Annabel Egger, alias De Melchiori, lebt auf einem großen Bauernhof am Nonsberg. Foto: Annabel Egger

 

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

De Melchiori - Bandmaskottchen
Annabel Egger
Bandmaskottchen #48

De Melchiori: Stella & Billi

Annabel De Melchiori
Annabel Egger
Advertisement
Dieser Artikel ist nicht kommentierbar.
Advertisement
Advertisement
Advertisement