Pflegekräfte fühlen sich allein gelassen
Pixabay
Advertisement
Advertisement
Sanität

„Wir fühlen uns allein gelassen“

Covid-19-Patienten sollen in eine zentrale Abteilung im Bozner Krankenhaus verlegt werden. Ob das die chaotischen Zustände verbessert? Pflegepersonal gibt Einblicke.
Von
Bild des Benutzers Julia Tappeiner
Julia Tappeiner23.04.2020
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Sag uns endlich richtig die Meinung - in der großen salto.bz-Umfrage zum Relaunch.
Hier geht's zur Umfrage

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Sanità
upi
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Christian Mair
Christian Mair 24.04.2020, 11:03

Danke an salto für diese konkreten, wenn auch in der Aussage etwas divergierenden Einblicke. Bitte viel mehr davon, auch Kinderbetreuung, Schule etc.

Jetzt ist nicht der Zeitpunkt, sich über Doktalan oder Maken aufzuregen. Jetzt ist der Zeitpunkt, wo die Gesellschaft sich solidarisch auf die Seite des Personals stellt und so ein zukunftsfähiges Gesundheitssystem einfordert.

Bild des Benutzers Klemens Riegler
Klemens Riegler 25.04.2020, 01:15

Dürfte ich fragen wieviele Pflegerinnen und Pfleger Herr Regionalreferent Ribetto mit seinem Nursing-Up vertretet? Anzahl, Prozente ... egal was. Das nur damit man einschätzen könnte wie mächtig oder wichtig diese Vertretung im Verhältnis zu mir bekannteren Gewerkschaften ist.

Bild des Benutzers Massimo Ribetto
Massimo Ribetto 29.04.2020, 16:19

Il sindacato nazionale e di categoria NURSING UP in Provincia di Bolzano all'interno del comparto Sanità, nell'ambito del personale non dirigenziale, si attesta come la prima organizzazione sindacale con il 28,75% di rappresentatività. Tra tutte le sigle sindacali siamo quelle con il maggior numero di iscritti: 1629 solo all'interno dell'Azienda Sanitaria dell'Alto Adige.

Advertisement
Advertisement
Advertisement