Pferderennplatz Meran
Südtirol
Advertisement
Advertisement
Pferderennplatz

Die Rettung durch die SVP !

…. der Pferderennplatz Meran! Er ist nicht nur einer der Schönsten in der Welt, nein, er ist auch ein Symbol von Meran wie der Meraner Pfarrtum !
Community-Beitrag von kurt duschek25.06.2020
Bild des Benutzers kurt duschek
Advertisement

Für mich war der Rennplatz immer schon ein Anziehungspunkt und mit großem Interesse haben wir Kinder in den 50er und 60iger Jahren den Großen Preis von Meran von der Marlinger Brücke aus gesehen. Ein Eintritt oder direkte Teilnahme von der Tribüne aus war damals für mich außerhalb meiner finanziellen Reichweite.

Giovanni Martone ist, das muss man hier klar und deutlich sagen, ein eindeutiger Gewinn für die Erhaltung und Führung des Rennplatzes!

Dafür gebührt ihm Dank und Anerkennung.

Das Covid Virus ist sicher nicht alleine Schuld an diesem finanziellen Fehlbetrag in der Bilanz und so gesehen ist der Hilfeschrei von Martone auch verständlich. Ein so großes Areal ist ohne finanzielle Beiträge der öffentlichen Hand kaum zu führen, erst recht nicht bei Ausfall der Corona bedingten Einnahmen, Sponsorengelder und Wetten.

Der Bürgermeister kann oder will nicht helfen,

das ist, m.M.n. , verständlich, denn wenn schon ein vorgeschlagener Tausch gemacht werden soll, so ist eine Schätzung der Tauschobjekte absolut notwendig und eine verständliche Forderung.

Der Pferderennplatz von Meran gehört mit Sicherheit zum Tafelsilber der Gemeinde Meran.

Auch wenn jetzt Ex-Senator Karl Zeller versichert, dass bei 60% Eigentumsabtretung an das Land, die Gemeinde Meran immer noch mitentscheiden könnte, so habe ich hier schon meine sehr großen Zweifel.

Die Mehrheit von 60% entscheidet, das ist ein Fakt, der nicht zu leugnen ist.

Doch die Rettung des Pferderennplatzes von Meran naht !

sie ist einfach und naheliegend !
 

Heute berichtete die „Dolomiten“ mit großer Aufmachung, dass die römischen SVP im Senat und Abgeordnetenhaus für das Fortdauern der Conte 2 Regierung entscheidend ist und sein wird.

Die SVP ist endlich wieder das berühmte „Zünglein“ an der Waage !

Es wurde bereits, laut Exklusivbericht der „Dolomiten“, eine Wunschliste aufgestellt, welche demnächst diese der Conte-Regierung vorlegen wird.

Bitte DRINGEND die Wunschliste ergänzen!

….die finanzielle Unterstützung (versprochenen Gelder) für die Weiterführung des Pferderennplatzes und des Pferdesports in Meran!

An dieser Stelle auch ein persönliches, zugegeben, ein scheinheiliges Danke an alle an die LEGA übergelaufenen Senatoren und Abgeordneten des M5S !

Denn diesen Damen und Herren ist zu danken, dass die SVP jetzt den Pferderennplatz in Meran retten kann!

DANKE !!!

Advertisement
Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers elisabeth garber
elisabeth garber 25.06.2020, 19:36

Kurt Duschek trifft mit diesem schwärmerischen Beitrag den Nagel auf den Kopf: der Meraner Pferderennplatz ist von ‚oben‘, aber auch sonst ein absoluter Hingucker, ein Kulturgut, ein Zeitzeuge - und längst renovierungsbedürftig...

Advertisement
Advertisement
Advertisement